AMD Radeon RX 7900 XTX und XT Review: Shooting for the Top | Toms Hardware, AMD Radeon RX 7900 XTX Review | PcGamesn

AMD Radeon RX 7900 XTX Review

Während ich früher argumentieren würde, dass die RX 7900 XTX bei 4K-Auflösung idealer für High-Fidelity-Spiele geeignet sind, ist dies eine großartige Option für diejenigen, die auch ihre hohen Aktualisierungsrate-Monitore herausholen möchten. Schauen Sie sich F1 22 an, bei dem die Radeon -Karte durchschnittlich satte 455 fps herausschreibt, und jedes andere Spiel in unserer Suite, Bar Cyberpunk 2077, und tritt über 200 fps bei 1080p ein.

AMD Radeon RX 7900 XTX und XT Review: Shooting for the Top

AMD Radeon RX 7900 XTX und XT

Die neueste und größte RDNA 3 -Architektur von RX 7900 XTX und XT Sport AMD mit beeindruckender Rasterisierungsleistung. Ray Tracing bleibt ein Bürger der zweiten Klasse, und obwohl sie schneller als die vorherige Generation ist, kann AMD Nvidia in DXR -Spielen nicht berühren – und das zählt nicht einmal DLSS, was weiter.

Profis

  • + Schnellster und zweitschnellster AMD -GPUs
  • + Hervorragende Effizienzgewinne
  • + Innovatives Chiplet -Design

Nachteile

  • – Chiplets verbessern die Leistung nicht (und können sie verletzen)
  • – 7900 XT kostet zu viel im Verhältnis zum 7900 XTX
  • – Schwächere Strahlenverfolgung und KI -Leistung

Warum Sie Toms Hardware vertrauen können

Unsere Experten -Rezensenten verbringen Stunden damit, Produkte und Dienstleistungen zu testen und zu vergleichen, damit Sie das Beste für Sie auswählen können. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir testen.

AMD Radeon RX 7900 XTX und RX 7900 XT Review

  • Seite 1: AMD Radeon RX 7900 XTX und RX 7900 XT Review
  • Seite 2: AMD RX 7900 XTX und XT Design
  • Seite 3: AMD RX 7900 Test -Setup und Übertakten
  • Seite 4: Radeon RX 7900: 4K Gaming -Leistung
  • Seite 5: Radeon RX 7900: 1440p Gaming -Leistung
  • Seite 6: Radeon RX 7900: 1080p Gaming -Leistung
  • Seite 7: Radeon RX 7900: Performance für die Erstellung von Professionellen und Inhalten
  • Seite 8: Radeon RX 7900: Strom, Uhren, Temperaturen, Lüfter und Rauschen
  • Seite 9: Radeon RX 7900 XTX und 7900 XT: Eine Geschichte von zwei Karten

Wir haben den AMD Radeon RX 7900 XTX und Radeon RX 7900 XT getestet und haben die vollständigen Ergebnisse für Ihren Genuss – einen Tag vor der offiziellen Startparty. AMDs neueste und größte RDNA 3 Architektur und das RX 7900-Serie-Grafikkarten sind alle auf die Party mit Ada Lovelace Architektur von Nvidia und das Geforce RTX 4080 wie sie um einen Platz auf unserer Liste der Beste Grafikkarten.

Eine Sache, die AMD nicht tun wird: Nehmen Sie die ab Geforce RTX 4090 Das sitzt ganz oben in unserem GPU -Benchmarks Hierarchie. AMD hat gesagt, dass es nicht das Bedürfnis hat, direkt gegen 1.600 US -Dollar (oder mehr) zu konkurrieren!) Grafikkarte, aber mehrere ältere Personen bei AMD zeigen auch, dass der AD102 -Chip von Nvidia “größer als erwartet” und im Grunde genommen außer Reichweite war.

Was für viele unserer Leser auch unerreichbar sein kann, sind die neuen Karten der AMD RX 7900-Serie. Während sie weniger als die RTX 4090 und 4080 von NVIDIA kosten. Die Preise beginnen bei 899 US. Diese Aufgabe wird wahrscheinlich in die zukünftigen NAVI 32 / RX 7700-Serie-Karten (oder vielleicht 7800er) fallen. Wenn Sie vorerst die schnellste Konsumgraphikkarte von AMD haben möchten, sollten Sie sich darauf vorbereiten, über ein Leber Bargeld zu verzichten.

Wir haben bereits einen detaillierten Blick auf die rDNA 3-Architektur und eine Vorschau der Karten durchgeführt. Beginnen Sie also mit diesen Artikeln, wenn Sie auf dem neuesten Stand sind. Mit der tatsächlichen Hardware in der Hand und einer Vielzahl von Benchmarks unter unseren Gürteln ist das heute das Hauptereignis. Aber wir haben einige zusätzliche Gedanken und wir werden wie immer mit den Spezifikationen der neuesten Karten von AMD beginnen, mit NVIDIA und einigen GPUs der vorherigen Generation zum Vergleich.

Wischen Sie, um horizontal zu scrollen

AMD- und NVIDIA ADA GPU -Spezifikationen

Grafikkarte RX 7900 XTX RX 7900 XT RX 6950 XT RTX 4090 RTX 4080 RTX 3090 Ti RTX 3080 Ti
Die Architektur Navi 31 Navi 31 Navi 21 Ad102 Ad103 GA102 GA102
Prozesstechnologie TSMC N5 + N6 TSMC N5 + N6 TSMC N7 TSMC 4n TSMC 4n Samsung 8n Samsung 8n
Transistoren (Milliarden) 45.6 + 6x 2.05 45.6 + 5x 2.05 26.8 76.3 45.9 28.3 28.3
Die Größe (mm^2) 300 + 222 300 + 185 519 608.4 378.6 628.4 628.4
CUS / SMS 96 84 80 128 76 84 80
GPU -Shader 12288 10752 5120 16384 9728 10752 10240
Ai / Tensor -Kerne 192 168 80 512 304 336 320
Ray Tracing -Einheiten 96 84 80 128 76 84 80
Boost Clock (MHz) 2500 2400 2310 2520 2505 1860 1665
VRAM -Geschwindigkeit (Gbps) 20 20 18 21 22.4 21 19
VRAM (GB) 24 20 16 24 16 24 12
VRAM -Busbreite 384 320 256 384 256 384 384
L2 Cache 96 80 128 72 64 6 6
Rops 192 192 128 176 112 112 112
Tmus 384 336 320 512 304 336 320
Tflops FP32 61.4 51.6 23.7 82.6 48.7 40 34.1
Tflops fp16 (fp8/int8) 123 (123) 103 (103) 47.4 661 (1321) 390 (780) 160 (320) 136 (273)
Bandbreite (Gbps) 960 800 576 1008 717 1008 912
TBP (Watts) 355 315 335 450 320 450 350
Erscheinungsdatum Dez.-22 Dez.-22 Mai-22 Oktober-22 November-22. November März-22 21. Juni
Startpreis $ 999 $ 899 $ 1.099 $ 1.599 $ 1.199 $ 1.999 $ 1.199

Die Spezifikationen haben viel zu entpacken, aber wir konzentrieren uns hauptsächlich auf AMDs neue Chips. Der RX 7900 XTX verfügt. Technisch gesehen sind noch sechs MCD-Chips vorhanden, um sogar einen zunehmenden Druck aus dem Kühlkörper zu gewährleisten, aber einer von ihnen ist abgeschmolzen (es könnte ein nicht funktionierender MCD sein).

In den GPU -Shader -Zählungen werden die Dinge etwas anders als andere Architekturen unterscheiden. AMD gibt an. Wir werden jeweils einen GPU -Shader anrufen, der mit AMDs Peak -Durchsatzdaten von 61 einhergeht.4 Teraflops FP32 auf dem 7900 XTX. Dies ähnelt dem, was Nvidia mit Ampere (und jetzt ADA) getan hat.

Wir haben auch eine gewisse Klarstellung zu den “KI -Beschleunigern” erhalten, die Teil der rDNA 3 -Architektur sind. Die kurze Zusammenfassung besteht. Sie unterstützen auch BF16-Formate (16-Bit-Gehirnflotte) und INT8 neben FP16. Alle drei (FP16/BF16/INT8) haben den gleichen Spitzenwert, der den FP32-Einzelpreis-Floating-Punkt-Durchsatz doppelt so hoch wies.

Was ist der Unterschied zwischen der vorherigen halben Präzision FP16 Shader-Unterstützung und der AI-Beschleuniger FP16-Unterstützung? Grundsätzlich geht es darum, den Durchsatz zu optimieren und den Stromverbrauch zu reduzieren, mit einigen neuen Anweisungen, die im Matrixmodus unterstützt werden. Offensichtlich sind die Peak FP16/BF16 -Raten signifikant niedriger als die RTX 4080 und 4090 liefern können. Finden von Software, die speziell den AI -Beschleuniger in AMDs rDNA 2 / rDNA 3 -GPUs verwendet.

Natürlich ist einer der großen Verträge mit rDNA 3 und NAVI 31 der Wechsel zu einer Chiplet -Architektur. Das Trennen des Speichers und des Cache vom Rest der GPU. Es könnte auch die Tür für zukünftige Designs mit höherer Leistung öffnen. Im Moment ist jedoch wichtig zu beachten.

Nicht hierher zu springen, aber wenn Sie sich die Papierspezifikationen ansehen und 160% mehr theoretische Berechnung und 67% mehr Speicherbandbreite im Vergleich zum RX 6950 XT sehen, passt dies eindeutig nicht wirklich überein Eine Verbesserung der einzelnen Spiele um 50–80 Prozent (durchschnittlich 60%). Wir sind der Meinung. Mit anderen Worten, rDNA 3 -Chiplets fühlen sich eher wie Zen 2 -Chiplets als beispielsweise Zen 3 oder Zen 4 -Chiplets an, bei denen AMDs Ryzen -CPUs wirklich ihren Schritt gemacht haben.

Es gibt eine weitere geringfügige Änderung gegenüber den zuvor veröffentlichten Spezifikationen auf dem RX 7900 XT. Bei der ersten Ankündigung hat AMD ein 300 -W -TBP -Rating (Total Board Power) aufgelistet, das jedoch seitdem auf 315W erhöht wurde. Es heißt, es habe festgestellt.

Lassen Sie uns schließlich über die Preisgestaltung und die potenzielle Leistung sprechen. Wir waren nicht besonders zufrieden mit Nvidias “Step Down” RTX 4080 Ushering höherer Preise für den XX80 -Modell -GPUs, aber AMDs RX 7900 XT ist wohl genauso schlecht. Auf dem Papier hat es 17% weniger Speicher- und Speicherbandbreite und 16% weniger rechnerische Leistung. Das ist für sich genommen in Ordnung, aber die Preiseinsparungen betragen nur 10%. Mit anderen Worten, genau wie der RTX 4090 ist tatsächlich der bessere “Deal” von Nvidia, wir glauben, dass die meisten Leute, die den RX 7900 XT beobachten, besser als 100 US -Dollar für das XTX -Modell ausgeben werden.

AMD Radeon RX 7900 XTX Review

Das AMD Radeon RX 7900 XTX zeigt die rasterisierte Macht der rDNA 3 -Mikroarchitektur, aber Strahlenverfolgung und Merkmale sind Schwachstellen für die GPU.

Veröffentlicht: 1. August 2023

Ich habe darauf gewartet, dies zu schreiben AMD Radeon RX 7900 XTX Review Für eine Weile war er gespannt darauf, seit seiner Enthüllung das Flaggschiff rDNA 3 in den Griff zu bekommen. Nachdem ich eine Weile mit AMDs neuester Flaggschiff -Grafikkarte verbracht habe, freue ich mich, dass fast alle meine Erwartungen darauf erfüllt wurden.

Ich benutze seit mehreren Monaten den AMD Radeon RX 7900 XTX und tauschte den vorherigen Langzeitbewohner unserer Testbank, die NVIDIA Geforce RTX 4080, aus. Es hat sich in vielerlei Hinsicht als wundervolle Grafikkarte erwiesen, wobei seine positiven Merkmale seine wenigen Schönheitsfehler weitgehend überschütten.

AMD Radeon RX 7900 XTX Review: Eine Nebenansicht der Grafikkarte, die die Heizkühlung und PCIe-Stromverbinder vorstellt

AMD Radeon RX 7900 XTX Spezifikationen

Die AMD Radeon RX 7900 XTX-Spezifikationen sind die besten RDNA 3-Mikroarchitekturen, die die größte Menge an Stream-Prozessoren, Berechnung von Einheiten und Strahlenbeschleunigern der zweiten Generation in der RX 7000-Serie finden, die Sie in der Serie RX 7000 finden werden. Die Grafikkarte hat auch einen typischen 24-GB-GDDR6-VRAM und einen 384-Bit-Speicherbus für eine totale Speicherbandbreite, die nur knapp 1 TB/s fällt, und hat auch einen humorvollen Memory-Bus.

Hier sind die AMD Radeon RX 7900 XTX -Spezifikationen:

GPU Navi 31
Stream -Prozessoren 6,144
Berechnung der Einheiten (CUS) 96
Ray Accelerators 96 (2. Generation.)
Basisuhr 1.900 MHz (1.90 GHz)
Spieluhr 2.300 MHz (2.30 GHz)
Schub Uhr Bis zu 2.500 MHz (2).50 GHz)
Vram 24 GB GDDR6
Speicherbusbreite 384-Bit
TBP 355W
MSRP / RRP $ 999 / £ 999

Ich freue mich, den RX 7900 XTX mit dem früheren Champion von Team Red, dem RX 6950 XT, zu sehen. Ich freue mich, dass AMD eine GPU erstellt hat, die seinen Vorgänger in fast jeder Hinsicht insbesondere verbessert. Die Zunahme von VRAM und der Beinahe-Doppel der Speicherbandbreite ist besonders willkommen und sollte dazu beitragen, mit den Anforderungen von Spielen lange in die Zukunft Schritt zu halten. In dieser Hinsicht ist es sogar besonders gut mit dem RTX 4080 vergleichbar, wobei 33% mehr Speicher zu einem niedrigeren Preis.

Es gibt jedoch einen Bereich, den der RX 7900 XTX sowohl seiner Konkurrenz als auch dem Vorgänger in Effizienz einräumt. Es zeichnet 20W mehr als der 6950 XT und steigt im Vergleich zum RTX 4080 auf 35 W. Dies ist unbestreitbar ein Mangel an der Grafikkarte, aber es kann leicht vergeben werden.

Selbst wenn eine Prämie von 100 US -Dollar dagegen arbeitet. Dies wird am besten durch den Leistungsunterschied zwischen jeder Karte sowohl in Ray Tracing- als auch in rasterisierten Szenarien gezeigt, sodass ich meine Daten dort sprechen lasse.

AMD Radeon RX 7900 XTX Review: Die Rückplatte der Grafikkarte

AMD Radeon RX 7900 XTX Benchmarks

Um meine AMD Radeon RX 7900 XTX -Benchmarks durchzuführen, habe ich Bildrate -Daten für native 1080p-, 1440p- und 4K -Auflösungen gesammelt. Bei meinen Tests habe ich Metriken mit der höchsten Qualitätsvoreinstellung für jedes Spiel aufgezeichnet und zwischen Strahlverfolgung und Rasterung umgedreht. Jeder Benchmark wurde dreimal ausgeführt, um ein durchschnittliches Ergebnis zu erzielen.

Hier sind die technischen Daten meines Testsystems:

  • GPU: AMD Radeon RX 7900 XTX
  • Treiber: Adrenalin 23.7.1
  • OS: Windows 11 Pro 22H2 (22621.1992)
  • Hauptplatine: ASUS TUF Gaming X670E-Plus (BIOS Version 1413)
  • CPU: Amd Ryzen 7 7800x3d
  • RAM: Corsair Vengeance 32 GB (2 x 16 GB) DDR5 6.000 MHz
  • SSD: WD_Black SN850X
  • PSU: Corsair RMX Shift Series 1000W
  • Fall: Corsair 5000d RGB -Luftstrom

Weitere Informationen zu unserem Benchmarking -Prozess finden Sie in unserer Testseite, wie wir testen.

AMD Radeon RX 7900 XTX Rasterisierung

Der RX 7900 XTX leuchtet in rasterisierten Szenarien am hellsten.

Während ich früher argumentieren würde, dass die RX 7900 XTX bei 4K-Auflösung idealer für High-Fidelity-Spiele geeignet sind, ist dies eine großartige Option für diejenigen, die auch ihre hohen Aktualisierungsrate-Monitore herausholen möchten. Schauen Sie sich F1 22 an, bei dem die Radeon -Karte durchschnittlich satte 455 fps herausschreibt, und jedes andere Spiel in unserer Suite, Bar Cyberpunk 2077, und tritt über 200 fps bei 1080p ein.

Wenn wir mehr GPU mit höheren Auflösungen gebunden werden, hält der RX 7900 XTX mit dem schlechtesten Ergebnis von 82 fps im Gesamtkrieg mehr als selbst: Warhammer 3 platziert es immer noch an der Spitze des Rudels.

Während es in Tiny Tinas Wonderlands hinter dem RTX 4080 zurückfällt, ist es nahe genug, dass es sich angesichts der Preisunterschiede der beiden Grafikkarten wie ein Sieg anfühlt. Ich kann mir vorstellen, dass dies auch im Vergleich zum Nvidia Geforce RTX 4090 wahr wäre, und ich werde unsere Bewertung sicher auf den neuesten Stand bringen, sollte ich die Chance bekommen, sie erneut zu testen.

Dies wäre ein sauberer Sweep zugunsten des RX 7900 XTX, wenn nicht der Elefant im Raum, der DLSS -Rahmengenerierung ist. Das Team Green Tech schließt nicht nur die Lücke zwischen den Pixel -Pushers der RTX 40 -Serie und dem RX 7900 XTX, sondern kann sie oft gut zurücklassen. Die Unterstützung für das Feature ist begrenzt, wächst aber stetig und AMD muss diese Lücke so schnell wie möglich mit seiner konkurrierenden Lösung anschließen.

AMD Radeon RX 7900 XTX Ray Tracing

Die Strahlungsbeschleuniger der zweiten Generation im RX 7900 XTX haben gut, um die Leistung der Strahlenverfolgung zu stärken. Leider sind sie einfach nicht leistungsfähig genug, um die Radeon -Grafikkarte mit der RTX 40 -Serie richtig wettbewerbsfähig zu machen.

Die rasterisierte AMD -Hochburg, die F1 22 ist, fällt auf Nvidia, wobei die Strahlenverfolgung aktiviert ist, wobei der RTX 4080 bei allen Auflösungen die Führung übernimmt. Die Leistung liegt bei 4K in der Nähe, aber der RX 7900 XTX ähnelt eher dem Nvidia Geforce RTX 4070 TI bei niedrigeren Auflösungen.

Schlimmer noch, Cyberpunk 2077 und Hitman 3 -Frame -Tarife sehen die RX 7900 XTX bei 1080p und 1440p, eine Karte, die 400 US -Dollar / £ 410 weniger kostet. Es bringt jedoch den Pixel -Pixel -Pixel mit mittlerem Bereich an seine Stelle bei 4K und spielt seine 24 GB VRAM, um ein höheres Leistungsniveau aufrechtzuerhalten.

Um klar zu sein, ist der RX 7900 XTX in der Ray -Verfolgung vollkommen gut, aber es kämpft kämpft, mit seiner Konkurrenz Schritt zu halten, meistens als nicht. Es ist eine Schande zu sehen, wie AMD hier den gleichen Boden zugibt.

Während die DLSS -Frame -Erzeugung für Grafikkarten der RTX 40 -Serie erforderlich war, um die RX 7900 XTX in rasterisierten Workloads einzuholen, erweitert es einfach die Lücke in der Strahlenverfolgung.

AMD Radeon RX 7900 XTX Review: Die GPU steht auf ihrer Einzelhandelsverpackung

AMD Radeon RX 7900 XTX Preis

Der AMD Radeon RX 7900 XTX bietet einen Preis von 999 US. Während ich es vorziehen würde, High-End-Grafikkarten zu sehen, anstatt statisch zu bleiben, ist der Hafen von AMD bei den Stürmen willkommen, die die Generationspreiserhöhungen gegenüber Nvidia sind.

Der RTX 4080 durch coole 200 $ (270 £), das RX 7900 XTX, fühlt sich ziemlich preislich an. Wenn Sie sich nicht für Ray Tracing interessieren, erhalten Sie mit diesem Pixel -Drücker viel mehr für Ihr Geld, wobei Bildraten entweder überschreiten oder in der Distanz seines Green -Wettbewerbs von Teams liegen. Das vergisst nicht die zusätzlichen 8 GB VRAM.

Denken Sie nur daran, dass der RX 7900 XTX zwar mehr als in der Lage ist, Spiele mit aktiviertem Ray -Tracing zu spielen, Geforce GPUs in dieser Hinsicht einfach einen besseren Wert mit viel höherem Leistungsniveau bietet. Es ist jedoch ein besserer Kauf als sein Geschwister, der RX 7900 XT, selbst mit einem Rabatt von 100 USD.

Die Hauptsache, die dem RX 7900 XTX (und allen Grafikkarten der Radeon RX 700 -Serie) schadet. Wir haben seit dem Start von rDNA 3 im November 2022 noch keinen Blick auf AMD FSR 3 oder Fluid Motion Frame -Technologie gehört, aber eine Antwort kommt angeblich irgendwann 2023 zu.

Kurz gesagt, der RX 7900 XTX bei MSRP ist ein solider Kauf für diejenigen, die es vorziehen, sich zu bemühen, anstatt sich selbst zu tauchen, in Ray Tracing und keine Spiele mit DLSS -Rahmengenerierung zu spielen. Es sollen Werden Sie ein noch besserer Kauf, wenn AMD FSR 3 eintrifft, aber Sie sollten nie etwas basierend auf bevorstehenden Funktionen kaufen.

AMD Radeon RX 7900 XTX Review: Die Grafikkarte liegt in der Einzelhandelsverpackung

Ist der AMD Radeon RX 7900 XTX es wert??

Ich bin froh, eine Grafikkarte wie die AMD Radeon RX 7900 XTX auf dem Markt zu sehen, die eine herausragende Rasterleistung für weniger als 1.000 US -Dollar anbietet. Ich habe nur sehr wenige Vorbehalte, eine für jemanden zu empfehlen.

Es ist eine Schande, dass seine Ray -Tracing -Bildraten nicht ganz so fabelhaft sind, insbesondere im Vergleich zu seiner Konkurrenz (ohne oder besonders mit der DLSS -Rahmengenerierung auf dem Bild). Unabhängig davon sind sie immer noch solide genug, um spielbar zu sein und sollte keineswegs abgeschrieben werden.

Ich glaube nicht.

Profis:

  • Fantastische rasterisierte Leistung für unter 1.000 US -Dollar
  • 24 GB VRAM sollte für die kommenden Jahre mehr als genug sein
  • Es ist kein 12VHPWR -Anschluss erforderlich

Nachteile:

  • Ray Tracing Performance steht hinter dem Geforce -Wettbewerb
  • Kein DLSS -Rahmengenerierungsäquivalent
  • Etwas weniger effizient als die vorherige Generation

AMD Radeon RX 7900 XTX Review: Eine Gruppe von Grafikkarten, darunter: AMD Radeon RX 7900 XTX (unten), Nvidia Geforce RTX 4070 Ti (links), NVIDIA Geforce RTX 4080 (oben) und AMD Radeon RX 7900 xt (rechts (rechts) (rechts)

AMD Radeon RX 7900 XTX Alternativen

Wenn der AMD Radeon RX 7900 XTX nicht die beste Grafikkarte für Sie ist, finden Sie hier einige andere, die es wert sind, nachgedacht zu werden.

Nvidia Geforce RTX 4080

Der RTX 4080 ist teurer als der RX 7900 XTX, aber es ist der besser. Schauen Sie sich unsere Nvidia Geforce RTX 4080 -Bewertung an.

AMD Radeon RX 7900 XT

Wie der Name schon sagt, dient der RX 7900 XT als ausgeschnittene Version seiner leistungsstärkeren Geschwister. Wir haben den AMD Radeon RX 7900 XT vollständig getestet. Mit geringerer Leistung kostet niedrigere Kosten, und Sie können diesen Pixelschieber häufig weit unter seinem UVP finden, wenn Sie Lust auf eine Schnäppchenjagd haben.

Nvidia Geforce RTX 4070 Ti

Wenn der RTX 4080 in ganz Ihrer Preisspanne liegt, ist der RTX 4070 TI eine Überlegung, ob die Ray Tracing -Leistung von RX 7900 XTX Ihren Erwartungen nicht entspricht. Lesen Sie unsere vollständige Nvidia Geforce RTX 4070 Ti Review.

AMD Radeon RX 7900 XTX Review

Der AMD Radeon RX 7900 XTX ist eine außergewöhnlich leistungsstarke Grafikkarte, die sich gegen teurere Optionen in rasterisierten Szenarien enthält. Das Fehlen einer Antwort für die DLSS -Rahmengenerierung behindert jedoch die Fähigkeit, richtig zu konkurrieren, insbesondere dort, wo die Strahlenverfolgung betroffen ist.

Samuel Willetts Samuel Willetts verbringt seine Zeit damit, über die neuesten Entwicklungen von AMD, Intel und Nvidia zu gehen. Wenn Sie dies nicht bestehen, wird er feststellen, dass er an seinem Dampfdeck bastelt. Er ist zuvor für PC Gamer, T3 und ToptenReviews geschrieben.

Network N Media verdient Provision bei qualifizierten Einkäufen über Amazon Associates und andere Programme. Wir fügen Affiliate -Links in Artikel ein. Zeige Bedingungen. Die Preise zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt.