Der beste Stellaris DLC – ein vollständiger Leitfaden | PCGamesn, Stellaris DLC-Ranking: Die Top 10 Must-Have-Erweiterungspakete | 2Game

Stellaris DLC Ranking: Die Top 10 Must-Have-Erweiterungspakete

Contents

Ich spiegele meinen Rat für das Plantoids Pack hier an – es basiert ganz darauf, wie sehr Ihnen das Aussehen der neuen Schiffe und Porträts gefällt. Es gibt weniger neue Porträts in diesem, aber stattdessen erhalten Sie drei neue Berater -Sprachsätze, sodass es irgendwie herauskommt.

Der beste Stellaris DLC – ein vollständiger Leitfaden

Eine Schiffsflotte im Weltraum, ein Planetenkiller im Hintergrund in Stellaris

Die Stellaris DLC -Bibliothek wächst weiter, da das Paradox ihre Einstellung eines Space 4x -Spiels verbessert. Es ist zwar noch nicht ganz so groß. Unabhängig davon gibt es immer noch genug davon, dass sparsame Spieler möglicherweise Hilfe bei der Auswahl der Optionen benötigen.

Wir haben unsere Wissenschaftsschiffe geschickt, um jedes Add-On nach Wert zu scannen, und wie viel sie tatsächlich zum Spiel beitragen, und mit ihren Ergebnissen zurückkehren. Schauen Sie sich also unsere Aufschlüsselung aller bisher veröffentlichten Add-Ons und Erweiterungen an, wofür sie gut sind und ob sie es wert sind, abgeholt zu werden.

Es gibt eine faire Erweiterungen mit höherem Preis, bei denen die Kosten gegenüber dem, was Sie bekommen. Da die meisten wichtigen Erweiterungen neben einem kostenlosen Update veröffentlicht werden, müssen Sie alle Arbeiten, die in den kostenlosen Patch angelangt sind. Was das Preis -Leistungs -Verhältnis betrifft, ist es jedoch besser, bis diese zum Verkauf angeboten werden – es ist Ihr Anruf.

Stellaris DLC

Hier ist eine Liste aller bisher veröffentlichten Stellaris DLC:

  • Plantoid -Artenpackungen
  • Leviathans
  • Utopie
  • Synthetische Morgendämmerung
  • Humanoidenspezies Pack
  • Apokalypse
  • Entfernte Sterne
  • Megakorps
  • Alte Relikte
  • Lithoiden Artenpack
  • Verbände
  • Necroids -Artenpaket
  • Nemesis
  • Aquatics -Artenpaket

Plantoid -Artenpackung

Highlights:

  • Fügt fünfzehn neue Artenporträts hinzu, die Bäume, Büsche, Blumen und sogar seltsamere Dinge darstellen, die sich irgendwie zu Sapience entwickelt haben
  • Neue Schiffsmodelle, Weltraumstationen und Städte -Kulissen, die zu einem botanischen Thema passen

Ist es das wert?

Artenpakete haben keinen Einfluss auf das Gameplay, daher wird Ihre Antwort ausschließlich darauf beruhen, wie sehr Sie mehr visuelle Optionen für das Anpassen Ihres Imperiums wünschen möchten. Die Kunst ist gut gemacht – ein paar der Plantoids gehören zu meinen Lieblingsporträts in Stellaris, und die neuen Schiffe und Raumstationen sehen mit ihrer organischen, blättrigen Ästhetik ziemlich cool aus.

Mehr wie das: Die besten Space -Spiele auf dem PC

8 $ ist vielleicht ein bisschen viel für ein visuelles DLC. .1 LEM -Update, frühere DLCs wie diese erhalten neue Inhalte, damit die Packs ein bisschen fleischiger werden können.

Leviathans Story Pack

Highlights:

  • Populiert die Galaxie mit Leviathans, eine Handvoll sehr mächtig.
  • Enklaven sind nicht planetgebundene Zivilisationen, mit denen sie interagiert werden können, um mehr über die Leviathans zu erfahren, mit Ressourcen zu handeln oder Ihre Kultur zu verbessern.
  • Der Krieg im Himmel: Eine potenzielle Endgame -Event -Kette, in der zwei gefallene Reiche „erwachen“ und in den Krieg ziehen könnten, das ganze Galaxie auf die eine oder andere Seite ziehen könnte. (Es ist im Grunde Babylon 5)

Ist es das wert?

Die Leviathans sind definitiv cool (zumindest bis Sie jeden mehrmals besiegt haben), ebenso wie die einzigartigen und potenziell verändernden Belohnungen, die Sie von einigen von ihnen erhalten können. Enklaven fügen der Galaxie auch eine weitere Ebene hinzu und helfen, sich besiedelter und vielfältiger zu fühlen.

Aber der Krieg im Himmel ist hier das eigentliche Flaggschiff und hat zu einigen der aufregendsten Endspielszenarien geführt, die ich in Stellaris gesehen habe. Allein für diese Funktion könnte ich dies leicht auf die Liste „Muss“ platzieren. Lesen Sie unsere Leviathans -Bewertung für mehr.

UTOPIE

Highlights:

  • Aufstiegsgüter geben Ihrem Imperium stark Spezies im mittleren und späten Spiel
  • Ermöglicht den Bau von Megastrukturen wie Ringwelten oder Dyson -Kugeln, die die Energie einer ganzen Sonne nutzen
  • Spielen Sie als Bienenstock, eine radikale Abkehr von einem typischen Imperium, in dem die gesamte Gesellschaft als eine Einheit fungiert und sich nicht um Fraktionen oder Glück sorgen muss

Ist es das wert?

Ascension -Vorteile sind definitiv ein Merkmal, das in meinem Kopf zu einem so zentralen Teil von Stellaris geworden ist. Ich hätte es schwer, ohne es zu spielen. Das Abschließen eines Ascension -Pfades fühlt sich an, als würde man eine Prestige -Klasse in einem RPG nehmen, und insbesondere die synthetischen und psionischen Pfade erzeugen einige wirklich interessante Situationen.

Hive Minds sind konzeptionell interessant, aber ich finde sie in der Regel weniger aufregend zu spielen als ein normales Imperium, da Fraktionen und das Management von Pop -Glück zu den einzigen Dingen sind, die in Stellaris bereits mangelnde interne Politikschicht zu tun sind.

Noch eher so: Die besten Strategiespiele auf dem PC

Trotzdem bin ich froh, dass sie da sind, wenn ich nur einen allvers Ausschüttungsschwärmen rollen möchte. Es ist ein Muss, aber ich würde empfehlen, es zum Verkauf zu nehmen.

Synthetische Morgendämmerung

Highlights:

  • Spielen Sie als Machinesimper
  • Organische Reiche, die ihre kybernetischen Diener unterdrücken können!
  • Neue Porträts für synthetische Reiche
  • Neue Beraterstimmen für jede der Hauptethik sowie eine für Maschinen und eine für Hive Minds

Ist es das wert?

Die synthetische Morgendämmerung ist wahrscheinlich das beste Preis -Leistungs -Verhältnis für Ihr Geld aller bisher veröffentlichten Stellaris DLC. Maschinenimperien treffen auf einige der gleichen Themen wie Hive Minds (keine Fraktionen oder Glück, wodurch die interne Politik als gesamte Spielebene entfernen wird, mit dem zusätzlichen Anhänger. Roboter sind auch größtenteils unsterblich, was den Spielfluss in Bezug auf die Erfahrung des Führers und seine Boni stark verändert.

Trotzdem können sie viel Spaß beim Spielen machen, und eine enorme Menge an Arbeit hat sich dazu veranlasst, sich eindringlich zu fühlen (einschließlich des Umschreibens des gesamten Geschmackstextes für den gesamten Tech -Baum und eine lächerliche Anzahl von Ereignissen).

Der neue KI-Aufstand, während ich Probleme hatte, es auszulösen, auch wenn ich es will, ist eine interessante und herausfordernde Mitte des Spiels mit vielen Erzählungen, die florieren können. Und die neuen Beraterstimmen sind nett, obwohl sie nicht alle in Qualität sind-die militaristische Stimme scheint insbesondere halbherzig zu sein. Es ist ein einfacher Kauf, wenn Sie ein Maschinenrennen spielen möchten, aber sonst nicht unbedingt erforderlich sind.

Humanoidenspezies Pack

Highlights:

  • Zehn neue humanoide Porträts, einschließlich Raumzwerge, Raum -Orks und mehr
  • Ein neues humanoides Schiffssatz und Stadtlandschaften, die von Star Wars und Star Trek inspiriert sind
  • Drei neue Berater -Sprachsätze

Ist es das wert?:

Ich spiegele meinen Rat für das Plantoids Pack hier an – es basiert ganz darauf, wie sehr Ihnen das Aussehen der neuen Schiffe und Porträts gefällt. Es gibt weniger neue Porträts in diesem, aber stattdessen erhalten Sie drei neue Berater -Sprachsätze, sodass es irgendwie herauskommt.

Ich mag das Aussehen der humanoiden Schiffe, aber einige der Porträts sind im Kontext etwas doof. Als Teil der kommenden 3.1 Patch, dieses Paket erhält auch einen neuen Ursprung.

APOKALYPSE

Highlights:

  • Titanen sind Super-Huge-Kapitalschiffe, die selbst ein Schlachtschiff mit wenig Anstrengung abbauen können
  • Mit dem Koloss ermöglicht es Ihnen, ganze Planeten aus der Galaxie zu entfernen (oder sie von allen höheren Lebensformen zu entfernen)
  • Marauder -Reiche können jetzt laichen und in der Nähe von Systemen durchfallen, während sie ihre Dienste als Söldner verkaufen und Generäle an diejenigen mit den Ressourcen eingestellt haben. Aber Vorsicht – wenn ein bestimmtes Ereignis ausgelöst wird, können sie sich unter einem großen Khan vereinen und machen sich daran, alles zu erobern, was vor ihnen steht
  • Einheitambitionen geben Ihnen etwas, um die Einheit auszugeben, sobald Sie alle Traditionsbäume beendet haben
  • Drei neue Vorteile des Ascension, mit denen Sie den Planetenzerstörungs-Colossi bauen können, verhindern Sie, dass Ihre Technologie von Ihren Feinden umgekehrt wird, und entführt Pops von belagerten Welten während des Krieges
  • Drei neue spezielle Staatsbürgerinnen, mit denen Sie als lebensgesetzte Rasse spielen können, die in einer Gaia-Welt beginnt, eine postapokalyptische Zivilisation, die Grabwelten bewohnen kann, oder als sklavische Barbaren, die Pops entführen können

Ist es das wert?

Wir hatten nur begrenzte Zeit, um mit Apokalypse zu spielen, und haben uns noch nicht in all seine Funktionen eingeteilt, wie Titans und Colossi. Es kam auch mit einem massiven kostenlosen Patch ein, der riesige Teile des Spiels überarbeitete. Daher ist es für die bezahlten Sachen einfach, sich zu verlieren. Der größte Faktor, der mich dazu bringt, es zu empfehlen, sind die Marodeure. Wie gefallene Reiche, Space-Nomaden, Enklaven und Leviathans vor ihnen fleischieren sie weiter stellaris ‘wachsendes Flickentepp.

Die großen Khan-Events sind eine aufregende und dringend benötigte zusätzliche Erschütterung im Mittelspiel, und wenn Sie eine Einheit im späten Spiel entwerfen Traditionbäume.

Entfernte Sterne

Highlights:

  • Fügt viel mehr Anomalien hinzu, die Sie beim Erkunden begegnen können
  • Fügt den “L-Cluster” als Quest mit mittlerer Spiele hinzu, die unterschiedliche Ergebnisse auslösen kann
  • Fügt den Systemen viel mehr Charakter hinzu, wobei mehrere „einzigartige“ Systemtypen erforschen und nutzen können
  • Der strategische Vorteil der L-Gates selbst ist auch ziemlich nützlich

Ist es das wert?

Dieses Paket leistet gute Arbeit bei der Erkundungsseite des Spiels, was oft vor allem anderen interessanten Schritten ausgestattet ist, um die Leere zu füllen. Der L-Cluster selbst bietet eine unterhaltsame Herausforderung mit mittlerer Spiel. Ihr Spiel wird auf jeden Fall besser dran sein, es in Ihrer Bibliothek zu haben, aber es ändert sich nicht und Sie müssen sich nicht unbedingt dazu bringen, es zu kaufen.

Megakorps

Highlights:

  • Neue „Unternehmens“ -Kultur ermöglicht es Ihnen, als geschäftliche Imperien mit einzigartigen Staatsbürgerinnen und Mechanik zu spielen, die sich darauf konzentrieren, Geld zu verdienen
  • Sie können jetzt einen Planeten in Coruscant verwandeln
  • Es gibt jetzt galaktischen Sklavenmarkt
  • NPC Caravaneer -Flotten werden die Galaxie durchstreifen und versuchen, Sie von Geld für glänzende Dinge zu entlassen
  • Neue Vorteile, Megastrukturen und andere Bits und Bobs, um die Dinge abzurunden

Ist es das wert?

Die großen Erweiterungen von 20 US -Dollar wurden bisher ein bisschen getroffen und verpassen, wie viel Wert Sie für den Preis erhalten, aber Megakorps ist den Preis für den Eintritt leicht wert. Der dazugehörige kostenlose Patch schreibt Teile des Spiels vollständig um (ebenso wie die 2.0 Update), und die Premium-Funktionen dieser Expansion sind ein schönes Add-On darüber hinaus. Allein die „Unternehmens“ -Kultur bietet eine völlig einzigartige, neue Möglichkeit, das Spiel zu spielen, vorausgesetzt, Sie mögen die Idee, Geld zu verdienen.

Alte Relikte

Highlights:

  • Zusätzliche wissenschaftliche Ereignisse und Mechaniker, die sich um die Archäologie befassen
  • Elegant implementierte neue Nebenquests, die auf vorhandenen Mechanikern aufbauen
  • Lohne neue „Beute“ und neue Planetentypen
  • Ausgezeichnete neue Musik

Ist es das wert?

Wir waren definitiv angenehm überrascht von alten Reliquien. Die kleineren „Story-Packs“ können sich manchmal etwas überflüssig anfühlen oder das Gewicht fehlt, das erforderlich ist, um die Erfahrung wirklich zu aktualisieren. Die neuen Archäologiesysteme sind erfrischend auf Mikromanagement und können Sie alles nutzen, von Ressourcen über Schiffe bis hin zu einzigartigen Reliquien, die leistungsstarke Boni bieten. Wir hatten empfohlen, diese und entfernte Sterne zusammenzubringen, um die Wissenschafts- und Explorationsbereiche des Spiels wirklich zu verbessern.

Lithoiden Artenpack

Highlights:

  • Sie können jetzt als empfindungsfähige Steine ​​spielen, mit 15 verschiedenen Porträts, um Geschmack zu verleihen
  • Zum ersten Mal in einem Artenpaket sind Lithoiden mit ihren eigenen einzigartigen Mechanikern ausgestattet – sie essen Mineralien für Nahrung und können in fast jeder Umgebung leben
  • Neue Schiffsmodelle für Lithoiden sowie andere visuelle Feinheiten, um die Arten auszudrücken
  • Rock Bois

Ist es das wert?

Wie wir oben gesagt haben, sind Artenpackungen fast immer auf den persönlichen Geschmack zurückzuführen. Willst du ein Rock Boi sein? Wenn ja, dann wissen Sie, was zu tun ist. Die Einbeziehung einzigartiger Mechaniker für Lithoiden macht diese Packung etwas ansprechender als beispielsweise die humanoiden oder pflanzlichen Packungen jedoch. Mit Lithoiden, die unterschiedliche Mechaniken für den Ernährungsbetrieb (wie Synthetik) und unterschiedliche Kolonisierungsanforderungen haben, eröffnen sie definitiv verschiedene Spielstile, die auf der Massenkolonisierung basieren.

Auch hier liegt es an Ihnen, wenn das ansprechend klingt oder nicht, aber es ist zumindest etwas Neues.

Verbände

Highlights:

  • Zusätzliche Föderationstypen zusätzlich zu dem, was mit dem kostenlosen Patch einhergeht
  • Die galaktische Community -Schnittstelle, an der Sie im Senat antreten können
  • Neue „Ursprünge“, um die Startbedingungen Ihrer benutzerdefinierten Spezies zu ändern
  • Neue Mega -Strukturen zum Bau

Ist es das wert?

Die Verbände selbst sind eine weitere „schlanke“ Expansion, insbesondere im Vergleich zu den freien 2.. Ein Groß. Je mehr Sie hineingeben, desto mehr können Sie daraus.

Das Origins -Zeug ist auch eine großartige Ergänzung für diejenigen, die ihre individuellen Arten aufpeppen möchten. Diese alle fügen einzigartige Gameplay-Regeln oder -szenarien hinzu, um sowohl das frühe Spiel als auch das allgemeine „Geschmack“ Ihres Imperiums zu verbessern, und sorgt für eine reichhaltigere Umgebung mit Geschichtenerzählen. Zum vollen Preis ist es immer noch eine Frage, da Sie nicht viel bekommen, aber die Arbeit, die in den kostenlosen Patch gegangen ist.

Necroids -Artenpaket

Highlights:

  • Ein neuer Ursprung – Necrophage
  • Drei neue Civis: Todeskult, wiederbelebte Armeen und Gedenkstätten
  • Kosmetische Ergänzungen, die um die Nekroiden thematisieren, so dass neue Schiffssätze, Namenslisten, Gebäudesprites usw.
  • Neue Porträts

IST ES DAS WERT?

Dies ist nur der vierte DLC „Species“, der für das bisherige Spiel veröffentlicht wurde. Bei diesen Packs geht es immer darum. Der Nekrophagenursprung bietet den Spielern eine mächtige Primärart, die andere Pops verbraucht.

Was die neuen Staatsbürgerschaft betrifft: Todeskulte ermöglichen kraftvolle Edikte durch Opfer von Pops. Wiederbelebte Armeen ermöglichen den Einsatz von Armeen und Gedenkstätten, die in der Vergangenheit Denkmäler aufbauen werden.

Verwandt: Die besten Grand Strategy -Spiele auf dem PC

Wenn Ihnen der Klang des Themas gefällt, finden Sie dieses Paket eine würdige Ergänzung Ihrer Toolbox, da es in diesem DLC jedoch keine anderen Generalistenfunktionen enthalten, dann ist es eine weitere All-oder-nichts-Frage. Sie wollen es entweder oder Sie tun es nicht.

Ein Stern, der in Stellaris zerstört wird: Nemesis

Nemesis

Highlights

  • Ein überarbeitetes Endgame, in dem Sie die Krise werden und die Galaxie selbst zerstören können
  • Alternativ werden als Guardian der Galaxie gewählt, um die Schöpfung zu retten…
  • … Bevor er alle Kaiser-Palpatine geht und stattdessen ein Galaxy-Spanning-Imperium erklärt
  • Spionageoperationen, die mit der kostenlosen Intel-Nacharbeit verbunden sind
  • Neue Schiffssätze und Musik

Ist es das wert?

Obwohl dies in Bezug auf die Funktionen ein weiterer schlanker Pack ist, ist dies wahrscheinlich eines der würdigsten DLCs bisher. Nach vier Jahren hat Stellaris schließlich ein Endspiel, das den Namen verdient, und die Dualität zwischen der Zerstörung der Galaxie oder dem Speichern (um es dann zu regieren), macht das Spielen bis zum Ende viel befriedigender.

Es ist erwähnenswert. Die neuen Spionageoperationen – wir bauen auf dem neuen Intel -System auf, das im freien Patch eingeführt wurde – sind ordentlich, aber Sie können ohne sie leben. Der neue visuelle Inhalt ist cool, aber nicht definiert.

Erwerberspeziespaket

Highlights

  • 15 neue Wasserporträts
  • Ein Roboterporträt mit Wassermotiven
  • Schiffsschiffset
  • Zwei neue Ursprünge – hier sind Drachen und Ozeanparadies
  • Anglers Civic
  • Hydrocentrischer Ascension Perk
  • Merkmal der Wasserarten
  • Wasserberater, inspiriert von Adventure -Fiktion mit hoher See
  • 4 aquatische Namenslisten

Ist es das wert?

Wie die meisten Artenpackungen hängt es davon ab, wie sehr Sie als Wasserbewohner spielen wollten. Außerhalb dessen wird Ihre Kilometerleistung definitiv variieren, obwohl der Herkunft der Here Be Dragons eines der originellsten und einzigartigsten Starts seit einiger Zeit zum Spiel kommt. Sie werden nicht vollständig mit leeren Händen wegkommen, wenn Sie dieses Paket kaufen, ohne sich merkwürdigerweise in das Thema einzukaufen.

Sind die herausragenden Nova- und Galaxy -Editionen wert?

Die Nova -Ausgabe ist es nur wirklich wert, wenn Sie den Soundtrack sowieso kaufen wollten – 10 US -Dollar sind nur dafür ein fair. Das einzige, was es dem Spiel selbst erweitert. Es ist zufällig mein Favorit der insektoiden Porträts, aber ich würde nicht sagen, dass es 10 Dollar für sich wert ist.

Die Galaxy Edition ist nur ein paar Sammler- und sichtbare prahlerische Rechte, die ich nicht so überzeugend finde. Ich würde es nur in Betracht ziehen, wenn Sie ein zusätzliches Geld in die allgemeine Richtung von Paradox werfen möchten.

PCGamesn Ihre bevorzugte globale Autorität für PC-Spiele, Hardware und Halbwertszeit 3.

Stellaris DLC Ranking: Die Top 10 Must-Have-Erweiterungspakete

Stellaris DLC Ranking: Die Top 10 Must-Have-Erweiterungspakete

Hier haben wir es, die Stellaris DLC -Ranking der Top 10 besten Erweiterungspakete für das Spiel. Das Basisspiel wurde zunächst im Jahr 2016 eingeführt Stellaris ist in den letzten sechs Jahren zu einer der allgegenwärtigsten 4-fachen 4x-Strategien auf dem Markt geworden. Es ist nicht nur wohl das Kronjuwel von Paradox interaktiv, sondern es ist auch ein tadelloses Strategiespiel im Allgemeinen. Eine, die nahezu jeder Science-Fiction-Trope unter der Sonne genutzt wird und es nutzt, damit Sie, der Spieler, Ihr Interstellar-Imperium aufbauen können, wie Sie es wollen.

. In der Tat mit Fast 20 unterschiedliche DLC -Stücke verfügbar für Stellaris, Der Entwickler und der Verlag haben beide viel investiert, um dieses Spiel so gut zu machen wie es ist. Das heißt nicht, nicht jeden DLC ist ein Muss, und heute wollen wir Ihnen an dieser Front helfen.

Lesen Sie mehr: Die besten interaktiven Paradox -Spiele aller Zeiten

Welche Art von Stellaris DLC ist da?

Wie Sie es wissen oder nicht wissen oder nicht, Stellaris hat gerade sein brandneues Artenpaket erhalten. Artenpakete sind relativ kleine Angebote, die der Mischung neue Kreaturen, Zivilisationen, Ursprünge und Staatsbürgerinnen verleihen und es den Spielern ermöglichen, ihr angehendes Imperium so anzupassen, wie sie es wollen. Dies sind alles gleich interessant und völlig bevorzugt, daher werden wir nicht viel Tiefe darauf eingehen.

Schließlich könnten einige Spieler es vorziehen, eine Zivilisation von empfindungsfähigen Interstellarbäumen zu schaffen. Andere können jedoch stattdessen in Wasserwesen eingehen. Hier gibt es keine richtige oder falsche Antwort – wählen Sie einfach die Art der außerirdischen Zivilisation, die Sie am meisten genießen!

In diesem Sinne gibt es drei verschiedene Arten von Stellaris DLC für Sie zu berücksichtigen:

Die Artenpack -DLCs, die wir bereits erklärt haben, und aufgrund ihrer Natur werden sie nicht als Teil dieses Artikels vorgestellt. Wir sind am meisten an Story-Packs und vollwertigen DLCs interessiert als Artenpackungen, da diese das Stück von Ihnen machen werden Stellaris Gameplay -Schleife.

Speziell, DLCs ​​fügen massive, weitläufige neue Feature -Sets hinzu Zum Basisspiel, wie der Aufbau von Megastrukturen und die Einführung indoktrinaler Philosophien, um eine utopische Gesellschaft herbeizuführen. Auf der anderen Seite geht es um Story Packs, um die Vielfalt zu erhöhen und schiere Inhalte im Spiel vorhanden.

Diese beiden Arten von DLC sind unsere Hauptüberlegungen für diesen Artikel!

Die Stellaris DLC Ranking Top 10

#10: Leviathans Story Pack

Beste Stellaris DLC: Leviathan

Der Planet-Raumwal-Trope ist für einige eine der faszinierendsten Ideen in ganz Sci-Fi. Wenn das auch für Sie zutrifft, sollten Sie die nicht verpassen Leviathans Story Pack. Dieser DLC fügt eine ganze Liste gefährlicher neuer Titanen für Zivilisationen hinzu. Von Monden, die offen sind, um inkubierende Schrecken in gefallenen Reichen zu enthüllen, die nach langen Äonen im Winterschlaf Tribut suchen, gibt es hier keinen Nebenquest, über den man sich beschweren kann.

#9: Distant Stars Story Pack

Ein weiterer wichtiger narrativbasierter DLC für Stellaris, Dieser kombiniert einige von Leviathaneigene Merkmale (wie die Existenz von Raumfahrtfauna) mit einer Vielzahl anderer Merkmale. Neue Anomalien, ein mysteriöses Gateway -Netzwerk und eine Verschwörung, die sich über die Sterne erstreckt – eine perfekte Übereinstimmung für fast jeden Stellaris Lüfter. Besonders Fans der Erkundungsphase des Basisspiels, die uns ehrlich machen, sind wahrscheinlich alle von uns!

Beste Stellaris DLC: Overlord

. Perfekt für Spieler, die wollen (oder brauchen!) alle und alles unter ihrem Regenschirm zu vereinen. Erstellen Sie spezielle Reiche, um Ihnen spezifische Zwecke für Sie zu erfüllen?? Ist militärische Eroberung einfach Passe? Keine Sorge, Overlord . Solange es natürlich alles unter Ihrer Kontrolle steht, natürlich.

#7: Altes Relikte Story Pack

Alte Relikte Es geht darum, das zu schätzen, was zuvor kam. Geschichte und Überlieferungsfans müssen sich bewerben, da dieser DLC tief in die Kernüberlieferung geht Stellaris und von einigen seiner ältesten Reliktwelten und Reliktzivilisationen. In der Tat, wenn Sie die Geschichte gut nutzen möchten, um Ihr eigenes aufkeimendes Reich zu fördern Alte Relikte ist der richtige Weg.

#6: Föderationen X-PAC

Beste Stellaris DLC: Föderationen

Lust du dir einen politischen Mastermind durch Zufall?? Wenn ja, die Grand Federations Das Erweiterungspaket ist Ihre beste Wahl. Es ist eines der am weitesten anerkannten DLCs für Stellaris Einfach, weil es eine unglaubliche Reihe von Optionen für den Umgang mit Bedrohungen sowohl körperlich als auch ideologisch verleiht – ohne auf völlige Gewalt zurückzugreifen. Darüber hinaus führte dieser DLC das Konzept der Empire Origins ein, das es den Spielern ermöglicht, die Hintergrundgeschichten ihrer Reiche für einen maximalen Effekt auszubilden.

#5: Megacorp X-Pac

Mit dem Megakorp DLC, Sie haben die Möglichkeit, alle bekannten Universen in eine hyperkapitalistische Dystopie zu verwandeln-Entschuldigung, Utopie, auf einen Streich. Werden Sie ein angehender CEO einer interstellaren Hyperkomporation. Etablieren Sie immense Stadtwelten und vielleicht einen gelegentlichen galaktischen Sklavenmarkt. Bauen Sie Megastrukturen auf, die ganze Monde zwergen. Wirklich, die Welt ist deine Auster mit diesem einen.

Darüber hinaus schreibt der dazugehörige freie Patch des DLC die Teile des Spiels vollständig um (ebenso wie die 2.0 Update), wobei die Premium-Funktionen ein schönes Add-On darstellen, darüber hinaus. Wenn Sie die Idee mögen, viel Geld zu verdienen, dann ist dies wirklich für Sie.

#4: Synthetic Dawn Story Pack

Beste Stellaris DLC: Synthetische Morgendämmerung

Wohl die beste narrativbasierte DLC Stellaris hat anzubieten, Synthetische Morgendämmerung ist im Grunde ein Artenpaket und ein Story Pack auf einmal. Roboter! Digitalisierung! Ai! Der Aufstieg der Maschinenbedrohung und die mögliche Zerstörung aller organischen Lebens! Außer diesmal ist es Du Wer hat überhaupt die Kontrolle über die Maschinenbedrohung?.

#3: Nemesis X-Pac

Manchmal muss man nur einen Spree machen und ganze Galaxien niederbrennen. Rechts? Also, Stellaris Lassen Sie sich genau das mit dem machen Nemesis Expansionspaket, das die Spieler mit einer rechten und richtigen interstellaren Bedrohung aufdreht. Es passt perfekt zu denen, die gesehen haben MassenwirkungForapers oder vielleicht, vielleicht, BestimmungDunkelheit und dachte, dass die Bösen tatsächlich einen Punkt haben könnten!

Es fügt auch mehr Funktionen für das Spionagesystem hinzu. Das Spionagesystem ist möglicherweise nicht das coolste System, das das Spiel zu bieten hat, aber es kann nützlich sein, wenn es die galaktische Herrschaft darstellt, wenn das Ihr Ding ist!

#2: Apokalypse X-PAC

Beste Stellaris DLC: Apokalypse

Der Apokalypse DLC funktioniert perfekt Bei der Installation neben dem Nemesis DLC. Warum? Nun, die Antwort ist einfach: Es ist eine Neudefinition von Stellaris‘S zugegebenermaßen kludgy Kampfmechanik. Die Expansion bietet dem Spieler eine wesentliche Reihe neuer Kämpfe der Apokalypse-Klasse, so. Weißt du, nur um den Rest deines Reiches in Schach zu halten.

#1: Utopia x-pac

Beste Stellaris DLC: Utopie

Krank und es leid, den Bösewicht zu spielen? Hatte genug von ständigem interstellarem Krieg? Für viele Spieler ist Utopie der Höhepunkt von Stellaris‘s DLC-Kader, was irgendwie lustig ist, da es auch der erste große X-PAC war, den das Spiel jemals erhalten hatte. Von der verstohlenen Indoktrinationsmechanik bis hin zu wirklich demokratischen staatlichen Umsetzungen ist dies der richtige Weg, wenn Sie nur möchten, dass Ihr Volk gedeiht.

Welche Stellaris DLC werden Sie bekommen?

Stimmen Sie also unserer zu Stellaris DLC -Rangliste? Verschiedener Meinung sein? Es mag sich darauf hinzuweisen, dass wir einen ähnlichen Leitfaden für einige der besten Strategiespiele von Paradox Interactive aller Zeiten gemacht haben. Dort haben wir auch viele der gleichen vorgestellt Stellaris DLCs, und wir haben sie aus Community -Foren, Gaming -Subreddits und anderen öffentlichen Medien aufgestellt, was eine Empfehlung für sich selbst ist.

Ob Sie sie auf einen Blick mögen oder nicht, wir sind uns absolut sicher, dass eines dieser DLCs ​​werden häufiger Wiederholbarkeit hinzufügen zu deinem Stellaris bauen. Das Ausmaß, in dem einige von ihnen das Basisspiel erweitern, ist geradezu beispiellos. Wenn Sie mit Ihren gewünschten Upgrades fertig sind, Stellaris Kann gut wie ein völlig anderer Strategie -Titel spielen!

Und wirklich, das ist die Schönheit von Paradox ‘Arbeit. Ihre langfristigen Ergänzungen zur Kernspielformel verleihen dem Mix immer etwas Wertvolles und Interessantes. Abhängig von Ihrer Präferenz wählen Sie natürlich möglicherweise die Wahl Apokalypse über Synthetische Morgendämmerung, Aber beide sind phänomenale Ergänzungen zur Gameplay -Schleife. Also, Sie können nicht verlieren, egal welcher X-PAC Sie wählen!