Minecraft Village Guide – So finden Sie sie und machen Sie Ihre eigenen | PCGamesn, wie man Dörfer in Minecraft finden

Wie man Dörfer in Minecraft finden

Befolgen Sie diese Anweisungen, um zu handeln.

Minecraft Village Guide – wie man sie findet und Ihre eigene macht

Wo kann man ein Dorf in Minecraft finden, wie man mit Dorfbewohnern handelt, sie züchtet, Ihr eigenes Dorf baue und einen Dorfüberfall überlebt.

Ein schneebedeckter Dorf Minecraft mit Schnee fällt, während ein Dorfbewohner herumläuft

Veröffentlicht: 21. September 2023

Was sind Minecraft -Dörfer? Dörfer in Minecraft sind eine der besten Ressourcen während Ihres gesamten Überlebenserlebnisse.

Dörfer finden Sie in den meisten Minecraft -Biomen und enthalten eine Reihe von Truhen und anderen nützlichen Gegenständen, die geplündert werden können, um Ihnen auf Ihrem Weg zu helfen, z. B. Rüstungen, Handwerkstische und Hochöfen. Je früher Sie ein Dorf in Ihre ersten Tage in der Minecraft -Überwelt finden, desto besser sind Ihre Überlebenschancen in einem der besten PC -Spiele aller Zeiten. Hier finden Sie alles, was Sie über Minecraft -Dörfer, Dorfbewohner, Beute, Brutdorfbewohner und eine Sonderanfertigungsstadt wissen müssen.

Minecraft Village: Ein schneebedecktes Dorf Taiga mit einem Bauerndorfbewohner und einem Eisengolem, der durch den Besprechungsbereich wandert

Minecraft Village Finder

Es gibt einige Online -Ressourcen für die Suche nach Dörfern, wie den Minecraft Village Finder bei Chunk Base. Sie müssen jedoch Ihren Minecraft -Samen kennen, um Chunk -Basisfinder zu verwenden, und sie sind nicht zu schwer zu finden, ohne zu betrügen. Ärgern Sie sich also nicht, wenn Sie es alleine wollen.

In ähnlicher Weise können Sie ein Minecraft -Dorf finden, indem Sie mit Minecraft -Konsolenbefehlen eingeschaltet werden, indem Sie in der Bedrock -Ausgabe „/Locate Village“ oder „/Locate -Struktur“, gefolgt vom Dorfentyp, zum Beispiel „Minecraft: Village_Snowy“, eingeben, zum Beispiel „Minecraft: Village_Snowy“,, die Sie entweder manuell eingeben oder aus einer Liste auswählen können.

Minecraft -Dörfer laichen auf natürliche Weise in den folgenden Biomen:

  • Ebenen
  • Wiese
  • Savanne
  • Schneeebene
  • Taiga
  • Snowy Taiga‌ (Bedrock -Ausgabe)
  • Sunflower Plains‌ (Grundgestein Edition)

Während sie nur wenige und weit voneinander auswirken können, ist die Generation zufällig, sodass sie auch unglaublich nahe beieinander führen können. Die besten Möglichkeiten, ein Dorf zu suchen. Es kann auch dazu beitragen, Ihre Renderdistanz so weit wie möglich zu erhöhen, ohne die Leistung zu zerstören.

Ansonsten gehen Sie nach Ihrem Geschäft und wandern Sie, wohin Ihr Herz Sie führt, und Sie werden sicherlich ein Dorf finden, zumal es zu den häufigsten Strukturen im Abenteuerspiel gehört.

Ein Bibliotheksdorfbewohner von Minecraft steht vor seinem Haus in einem Savannah Minecraft -Dorf

Minecraft Dorfhäuser und Beute

Wie alles in diesem Sandbox -Spiel erzeugen Minecraft Village -Funktionen zufällig, und die Anzahl und Art der Gebäude im Inneren können variieren. So finden Sie beispielsweise wahrscheinlich ein Dorf ohne Waffen.

Minecraft Villager Häuser:

  • Waffenhaus
  • Metzgerei
  • Kartographenhaus
  • Fisher Cottage
  • Fletcher House
  • Mason House
  • Hirtenhaus
  • Gerberei (Lederarbeiter)
  • Tempel (Kleriker)
  • Toolsmith
  • Waffenschmied

Jedes dieser Arten von Minecraft Villager House hat eine eigene Beute, vom Berufsblock bis hin zu Truhen und anderen wertvollen Leckereien. Jedes der oben genannten Häuser kann eine Truhe mit jeweils mit einer einzigartigen Beute enthalten. Einige können sogar Smaragde oder Diamanten enthalten.

Alle Dörfer enthalten auch Farmen. Möglicherweise haben Sie sogar das Glück, eine Waffenkammer im Freien in einem Taiga -Dorf zu finden, das zwei Minecraft -Rüstungständer, einen Eisenhelm und eine eisernen Brustplatte enthält.

Die Handelsschnittstelle von Minecraft Villager zeigt die Geschäfte eines Expertenklerikers

Minecraft Village Trading

Alle Minecraft -Dörfer – außer verlassenen Dörfern, mehr unten – werden Dorfbewohner untergebracht, mit denen Sie interagieren können, um Waren zu handeln. In der Bedrock -Ausgabe besteht eine zusätzliche Chance, dass ein wandernder Händler am Dorfbesprechungspunkt laichen wird.

Klicken Sie mit der Recht. Wenn Sie mit einem Dorfbewohner kaufen und verkaufen, werden mehr Geschäfte freigeschaltet. Sie können eine vollständige Liste von Dorfbewohnern auf dem Minecraft -Wiki sehen, aber wie bei der Brustgebiet sind sie relativ zu ihrem Beruf. Zum Beispiel wird ein Waffenschmied Waffen verkaufen, während ein Metzger Fleisch verkauft.

Die wertvollsten Geschäfte, auf die Sie achten sollten, sind Bibliothekar -Trades, da es sich überwiegend überwiegend verzauberte Bücher und Kartografen handelt, da Sie ein Waldvilla- oder Ocean Monument -Karte kaufen können. Ein weiterer unglaublich nützlicher Dorfbewohner ist der Fletcher, da ihr Stockhandel eine billige Art der Landwirtschaft ist.

YouTube Thumbnail

Minecraft Villager Berufsblöcke

Um einem Dorfbewohner einen Beruf zu geben, platzieren Sie eine der folgenden Blöcke. Solange sie noch keinen Beruf haben, auf den Block zugreifen können und keine Nitwit -Variante sind, werden sie den neuen Beruf übernehmen. Sie können auch den Beruf eines Dorfbewohner entfernen, indem Sie seinen Jobblock entfernen, vorausgesetzt, Sie haben noch nicht mit ihm gehandelt. Wenn Sie einen Jobblock platzieren und nicht möchten, dass die ersten angebotenen Geschäfte nicht angeboten werden, brechen Sie den Block nicht und ersetzen Sie den Block und die Geschäfte des Dorfbewohner werden aktualisiert. Dies ist besonders nützlich für den Bibliothekar.

Wie man ein Minecraft -Dorf baut: ein lindgrünes Bett in einem Wüstendorfhaus

Wie man ein Minecraft -Dorf macht

Anstatt ein bestehendes Minecraft -Dorf zu ändern, können Sie auch Ihre eigenen bauen. Der erste Schritt, wie Sie vielleicht vermutet haben, besteht darin, einige Gebäude zu erstellen. Um Ihren ersten Dorfbewohner unterzubringen, benötigen Sie mindestens ein kleines Haus mit einem Einzelbett. Dorfbewohner sind nicht wählerisch. Ein verfügbares Bett mit mindestens zwei leeren Blöcken darüber (insgesamt vier siehe Bild oben) reicht aus, um in Betracht zu ziehen, ihr neues Zuhause zu bauen, aber natürlich können Sie diese neuen Häuser so verschwenderisch oder minimalistisch machen, wie Sie möchten.

Da Minecraft-Dorfbewohner keine Selbstverteidigungsfähigkeiten haben, ist es eine gute Idee, eine Verteidigungsstruktur um die Gebäude zu schaffen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie eine große Stadt bauen, da sie eher von Zombies angegriffen wird. Ein Holzzaun sollte ausreichen, um Ihr Dorf davor zu bewahren.

Im Zusammenhang damit wird dringend empfohlen, ein Dorflayout zu erstellen, bevor Sie mit dem Bau beginnen (entweder Blöcke oder Holzschilder). Dies gibt Ihnen eine klare Vorstellung darüber. Und obwohl es sich momentan nicht wie eine Priorität anfühlt, möchten Sie vielleicht etwas Platz für Ihr eigenes Zuhause, einen zentralen Platz und vielleicht einige landwirtschaftliche Handlungen reservieren, die Sie später hinzufügen können.

Wie man ein Minecraft -Dorf besiedelt: Transport eines Minecraft -Dorfbewohner in einem Boot oder Minecraft - Image zeigt einen Dorfbewohner, der in einem Boot sitzt

Wie man ein Minecraft -Dorf bevölkert

Die Dorfbewohner werden nicht automatisch in Ihrem Dorf laichen, also müssen Sie sich wagen, um mindestens zwei glückliche Opfer zu finden und sie zurückzubringen. Dies gibt zwei Möglichkeiten:

  • Besuchen Sie ein bestehendes Dorf und entführen Sie einen Dorfbewohner.
  • Finden Sie einen Zombie -Dorfbewohner, locken Sie sie in Ihr Dorf und heilen Sie sie ab.

Die sogenannte „Bootsentführung“ ist die bekannteste Methode, um Dorfbewohner zu transportieren. Es ist ganz einfach: Stellen Sie ein Boot so nahe am Dorf wie möglich und schieben Sie einen Dorfbewohner in das Boot. Sie werden nicht in der Lage sein, alleine zu gehen. Sie können auf diese Weise nur einen Dorfbewohner gleichzeitig transportieren, daher müssen Sie die Anstrengungen noch einmal wiederholen, um die Zucht zu ermöglichen (mehr dazu unten). Wenn Sie die Minecraft -Grundgestein Edition verwenden, können Sie auch eine Führung auf das Boot bringen und es über Land in Ihr Dorf zurückziehen.

Alternativ können Sie einen Minecart verwenden. Der Transport selbst wird schneller als mit dem Boot sein, aber Sie müssen eine ganze Minecart -Strecke bis hin zu Ihrem eigenen Dorf bauen. Wenn Sie das vorhandene Dorf öfter besuchen möchten oder sich vor einem schwierigen Gelände gegenübersehen, ist dies möglicherweise die bessere Option.

Während Zombie-Dorfbewohner selten sind, ist die Zombie-H-Methode wohl die einfachste, da diese Mobs Ihnen immer folgen werden. Führen Sie sie einfach in Ihr Dorf zurück, wenden Sie den Schwächeeffekt auf sie an (Schwächentränke werden funktionieren) und füttern Sie ihnen einen goldenen Apfel, um sie wieder in normale Dorfbewohner zu verwandeln. Versuchen Sie, diesen Prozess gleich nach dem Dunkel zu beginnen oder auf dem Weg zu einem Schutz zu kommen, da die Sonneneinstrahlung die Zombie -Dorfbewohner tötet.

YouTube Thumbnail

Wie man Dorfbewohner züchtet

Zwei Dorfbewohner machen kaum ein Dorf. Um mehr Dorfbewohner zu züchten, müssen Sie zusätzliche Betten (eine für jeden erwarteten Babydorfbewohner) und viel Essen zur Verfügung stellen. Sie können entweder einen tatsächlichen „Dorfbewohner -Züchter“ erstellen oder sie einfach ihrem Geschäft überlassen. In jedem Fall dauert es mindestens zwölf Kartoffeln, Karotten oder Rote Beete, um einen Dorfbewohner bereit zu machen, zu züchten. Drei Brotstücke werden ebenfalls ausreichen. Sie können dieses Essen einem Dorfbewohner manuell geben, indem Sie es in ihrer Nähe fallen lassen oder eine Minecraft -Farm und eine Bauern für einen automatisierten Prozess verwenden. Je mehr Lebensmittel ein Dorfbewohner im Inventar trägt, desto besser züchtet ihre Chancen auf.

Denken Sie daran, dass erwachsene Dorfbewohner eine Workstation für einen Beruf beanspruchen können. Zum Beispiel kann das Platzieren eines Schmierertisches einen Dorfbewohner in einen Werkzeugschmied verwandeln. Es wird empfohlen, die Landwirte zuerst zu beschäftigen (indem sie eine Komposter -Workstation platzieren), da sie Lebensmittel sammeln werden. Dies wiederum wird Ihnen helfen, mehr Dorfbewohner zu züchten.

Minecraft Zombie -Dörfer

Jedes Minecraft -Dorf hat eine 2% ige Chance, als Zombie -Dorf oder verlassenes Dorf zu erzeugen. Diese seltenen Dörfer laichen ohne Türen und Fackeln, und einige Blöcke werden durch Spinnweben ersetzt, Kopfsteinpflaster wird durch Kopfsteinpflastersteine ​​ersetzt und die Fenster enthalten braune Glasscheiben. Alle Dorfbewohner, die dort erzeugen, werden als Zombie -Dorfbewohner erzeugen, aber das Dorf kann einfach verlassen sein.

Vier Säuler zielen Armbrüste auf die Spieler während eines Razzia von Minecraft Village

Minecraft Village Raids

Hier finden Sie eine, auf die Sie achten müssen: Sie können einen Überfall in einem Minecraft -Dorf veranlassen. Sie erhalten diesen Effekt, indem Sie einen Razzia -Kapitän töten, der möglicherweise unter den Illbern hervorgeht, aber Sie können ihn leicht entfernen, indem Sie Milch trinken oder darauf warten, dass es sich abnutzt.

Wenn Sie eine Herausforderung zur Verfügung haben, können Sie den schlechten Omen -Status -Effekt beibehalten und ihn verwenden, um einen Illager -Überfall zu verursachen, indem Sie ein Dorf in Minecraft besuchen. Dies führt dazu,. Wenn Sie diese Feinde besiegen, belohnen Sie Sie mit Smaragden, Sätteln und Tonnen anderer schwer zu findender Gegenstände, während Sie alle RAID-Wellen ausgelöscht haben der Dorfstatusffekt.

Das Finden eines Dorfes in Minecraft ist die halbe Schlacht, aber wenn Sie zu einer Oase von Goodies ankommen, wird es alles wert, die sich von den Dorfbewohnern und wunderbaren Angeboten der Dorfbewohner begrüßen, wird es sich alles lohnt. Seien Sie einfach freundlich zu den Dorfbewohnern, wenn Sie sehen, dass ein Eisengolem herumstreift. Sie nehmen nicht freundlich zu ihren Dorfbewohnern, die angegriffen werden – auch versehentlich versehentlich. Und wenn Dorfbewohnerhäuser nicht ganz in Ihrem Geschmack sind, dann bauen Sie Ihr eigenes Minecraft -Haus in der Nähe oder sogar eines der wesentlich spektakuläreren Minecraft -Builds, die in unserer inspirierenden Liste vorgestellt werden.

Zusätzliche Beiträge von Gina Lees und Marloes Valentina Stella.

Danielle Rose bitte fragen Sie Danielle nicht, was ihre Lieblings -PC -Spiele oder -genres sind. Sie wird niemals die gleiche Antwort geben. Derzeit finden Sie, dass sie Minecraft, Disney Dreamlight Valley spielt, bei Tageslicht und Starfield – nicht unbedingt gleichzeitig gleichzeitig.

Wie man Dörfer in Minecraft finden

Jeder weiß, dass Sie sich freuen, wenn Sie ein Dorf in Minecraft finden, sich freuen sollten! Die Dorfbewohner sind freundlich und handeln oft mit Ihnen gegen wertvolle Gegenstände. Es gibt viele potenzielle Belohnungen auf Sie, wenn Sie ein Dorf entdecken.

Wie man Dörfer in Minecraft finden

Wenn Sie mehr über das Finden von Dörfern in Minecraft erfahren möchten, sind Sie am richtigen Ort gekommen. Hier lernen Sie alles, was Sie brauchen, um ein Experte zu werden, um sie zu finden. Wir werden auch einige Fragen behandeln, die die Leute zu dem Thema stellen.

Minecraft: So finden Sie Dörfer?

Ein Dorf ist eine Gruppe von Gebäuden, die Sie natürlich in der Überwelt finden können. Sie haben oft Dorfbewohner, Eisengolems, Katzen, Vieh, Händler und mehr. Mit den Dorfbewohnern können Sie billiger mit ihnen handeln als gewöhnlich, und Sie werden von den Eisen Golems nicht verletzt werden.

Während ein Dorf von weitem leicht zu erkennen ist, müssen Sie viel erkunden, um einen zu finden, da diese zufällig generiert werden.

Erkunden

Der beste Weg, ein Dorf zu finden, wenn Sie im Überlebensmodus spielen. Dörfer werden zufällig in der Überwelt erzeugt, so dass es keinen Reim oder Grund dafür gibt, wo sie erscheinen. Dies geht davon aus, dass Sie natürlich ohne Weltsamen spielen.

Beim Durchstreifen und Erkundungen möchten Sie einen großen Fleck finden und sich umsehen. Mit High Ground können Sie die Berge vorbeischauen, und Sie finden möglicherweise ein Dorf auf diese Weise. Je höher Ihre Zugentfernung, desto weiterhin können Sie sehen.

Wenn Sie keinen sehr starken Computer haben und nicht zu hoch einstellen können, machen Sie sich keine Sorgen. Machen Sie sich keine Sorgen. Die Verwendung von Hochboden ist immer noch viel besser als durch Berge und Hügel zu gehen.

Von oben hoch werden Sie möglicherweise einige unnatürliche Formen und Gebäude bemerken. Wenn Sie sie sehen, bestätigen Sie die Richtung und gehen Sie dorthin – diese Formen und Gebäude sind wahrscheinlich Dörfer.

Verwenden eines Minecraft -Samens

Ein Saatgut ist ein Code, der dem Spiel mitteilt, was er erstellen soll, wenn eine Welt generiert wird. Während die genauen Details variieren können, verfügt jeder Samen häufig über ein bestimmtes Wahrzeichen oder eine bestimmte Merkmale wie Dörfer und Pyramiden. Die Art des Dorfes ändert sich auch mit allen verschiedenen Samen, die Sie verwenden.

Um einen Samen zu verwenden, müssen Sie sie online suchen. Sobald Sie einen Samen haben, den Sie mögen, starten Sie ein neues Spiel in Minecraft und betreten Sie den Samen. Möglicherweise müssen Sie ein wenig reisen, aber schließlich finden Sie das Dorf, für das Sie die Welt geschaffen haben.

Einige Samen wie 8638613833825887773 haben zwei Dörfer auf beiden Seiten der Wüste. Andere haben wie 1777181425785 Walddörfer in der Nähe der Berge. Jeder Saatgut unterscheidet sich voneinander, daher gibt es immer eine neue Welt, die Sie für Sie erkunden können.

Samen sind eine der beiden bequemsten Möglichkeiten, um ein Dorf zu erreichen. Es hat auch den Vorteil, dass die Dörfer an festen Orten haben.

Mit dem Minecraft Village Finder

Sie sind vielleicht skeptisch, wie eine App-App wie der Minecraft Village Finder Ihnen helfen kann, ein Dorf zu finden, aber Sie können uns vertrauen, dass es effektiv ist. Wie funktioniert es dann??

Schauen Sie sich diese Anweisungen an:

  1. Besuchen Sie die Website des Minecraft Village Finders des Finders.
  2. Suchen Sie den Samen Ihrer gegenwärtigen Welt, indem Sie „/Weltsamen eingeben.”
  3. Geben Sie den Samen in den Minecraft Village Finder ein.
  4. Die Tabelle wird sich ändern und Sie können die Koordinaten zum nächsten Dorf für Sie finden.
  5. Fangen Sie an, ins Dorf zu reisen.

Klingt ziemlich einfach zu tun. Das Beste daran ist, dass es einen weiten Bereich durchsuchen kann und Sie Hunderte von Dörfern in Ihrem Samen finden können. Sie können ein- und auszoomen, und die Website bietet Ihnen auch genaue Koordinaten der Standorte der Dörfer.

Da Sie Koordinaten in Minecraft aktivieren können, müssen Sie lediglich zu den Koordinaten reisen und das Dorf wartet auf Sie.

Der Minecraft Village Finder arbeitet mit allen Versionen von Minecraft zusammen. Sie müssen nur die Option auf der Website wechseln, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Saatgut verwenden. Andernfalls könnten Sie in einer Lavastit anstelle eines Dorfes landen.

Verwenden des Befehls “Locate”

Dieser Befehl funktioniert auf allen Minecraft -Versionen, wie z. B.:

  • Konsolenausgabe
  • Java Edition
  • Grundgestein Edition
  • Taschenausgabe
  • Windows 10 Edition
  • Bildungsausgabe

Um diesen Befehl zu verwenden, müssen Sie lediglich das Chat -Fenster öffnen und “/Locate Village” ohne Anführungszeichen eingeben. Der Befehl gibt Ihnen die Koordinaten zum nächsten Dorf. Jetzt müssen Sie nur noch nur dorthin gehen und mit dem Handel mit dem Handel beginnen.

Handel mit Dorfbewohnern

Sie brauchen Emeralds, um mit Dorfbewohnern zu handeln. Das Problem beim Handel ist, dass einige von ihnen versuchen, Sie abzureißen, und Sie werden nicht den Wert Ihrer Emeralds erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Handel mit dem Preis einverstanden sind.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um zu handeln.

  1. Halten Sie einige Emeralds für den Handel.
  2. In das nächste Dorf gehen.
  3. Nähern sich einem Dorfbewohner.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dorfbewohner oder drücken Sie den linken Auslöser auf einer Konsole.
  5. Jetzt können Sie handeln, wenn Sie wollen.
  6. Wiederholen Sie dies mit anderen Dorfbewohnern.

Sie können mit den meisten Dorfbewohnern mit Ausnahme von Nitwits und arbeitslosen Dorfbewohnern handeln. Wenn Sie dem arbeitslosen Dorfbewohner jedoch einen Baustellenblock geben, werden sie beschäftigt und Sie können mit dem Handel mit ihnen beginnen.

Es wird empfohlen, dass Sie häufig mit denselben Dorfbewohnern handeln, da sie aufsteigen werden. Der niedrigste Rang ist Anfänger und der höchste Meister ist der Meister. Je höher der Beruf des Dorfbewohner ist, desto besser werden ihre Belohnungen.

Wenn Sie es schaffen, Ihre Popularität bei den Dorfbewohnern zu erhöhen, bieten sie ihre Waren zu ermäßigten Preisen an. Dies zeigt. Wenn Sie mit ihnen unbeliebt sind, gibt es stattdessen Sturmwolken.

Ebenso, wenn Sie unpopulär sind, berechnen die Dorfbewohner Ihre empörenden Preise öfter als nicht. Versuchen Sie als solche, ihre Sachen nicht zu zerstören oder sie zu Curry Gunst mit ihnen zu schlagen.

Zusätzliche FAQs

Wie man ein Dorf macht?

Wenn Sie ein Dorf in der Nähe Ihrer Basis machen möchten, gibt es ein paar Möglichkeiten, dies zu tun. Am einfachsten ist es, ein paar Dorfbewohner mit Befehlen zu laken. Wenn Sie dies jedoch auf altmodische Weise tun möchten, befolgen Sie die folgenden Schritte:

1. Bauen Sie einige Häuser für die Dorfbewohner.

2. Stellen Sie sicher.

· Für unsere erste Methode werden wir einige Zombie -Dorfbewohner locken.

3. Sie brauchen für jeden Zombie -Dorfbewohner einen Spritztrank mit Schwäche und goldenem Apfel.

4. Locken Sie sie in Ihr Dorf an.

5. Wirf den Trank auf sie.

6. Füttere sie goldene Äpfel.

7. Jetzt werden sie mit dem Handel mit Ihnen beginnen und sogar möglicherweise nach mehr Dorfbewohnern brüten.

Diese Methode gewährt Ihnen ermäßigte Preise, da die Dorfbewohner nach dem Heiligen dankbar sind. Unsere nächste Methode ist schwieriger, aber die Dorfbewohner sind einfacher zu bekommen. Sie brauchen nur etwas Geduld.

1. Halten Sie ein richtiges Dorf bereit.

3. Zwingen Sie einen Dorfbewohner ins Boot, indem Sie sie hineinschieben oder in einen Dorfbewohner fahren.

4. Gehen Sie ins Boot und machen Sie die lange Reise in Ihr Dorf.

5. Mach es noch einmal, wenn du die Dorfbewohner züchten willst.

Wir haben Sie gewarnt, dass es länger dauern würde. Boote arbeiten am Land, aber sie sind langsam und die Mobs werden schneller sein. Dies bedeutet, dass Sie auch Ihren Dorfbewohner schützen müssen.

Welche Biomes spawnen Dörfer?

Dörfer laichen alle auf natürliche Weise in diesen Biomen:

Bedrock hat ein paar zusätzliche:

• Schnee -Taiga -Hügel

Die Biome bestimmen auch die Art des Dorfes. Es gibt fünf Arten von Dörfern, die:

Gibt es ein Dorf in jeder Minecraft -Welt??

Ja, es gibt ein Dorf in jeder Minecraft -Welt. Es besteht eine 50% ige Chance, dass Sie ein Dorf in der Nähe des Spawn Point finden, wenn Sie Java Edition spielen. Für die Bedrock -Ausgabe sind die Chancen 66 66.67% stattdessen.

Daher hat jede Welt zwar nicht sofort einen, während Sie nicht sofort einen finden, während Sie ein Dorf haben. Sie können den Minecraft Village Finder verwenden, um Ihnen den Ihnen zu finden, der Ihnen am nächsten liegt.

Dies ist jetzt Ihr neues Zuhause

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Dörfer in Minecraft finden und sogar die Dorfbewohner entführen, um Ihr eigenes zu kreieren, werden Sie das Leben viel einfacher finden, als nur ein einsamer Wolf zu sein. Sie können das Dorf handeln und bevölkern, damit es an Größe und Bewohnern wächst. Die Suche nach einem in freier Wildbahn ist auch nicht zu schwer.

Was war der glücklichste Handel, den Sie jemals hatten?? Haben Sie schon einmal direkt neben einem Dorf hervorgebracht?? Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen.