NVIDIA kündigt RTX 4090 und RTX 4080 GPU? | Digitale Trends

Nvidia RTX 4080 gegen RTX 4070 Ti: Auswahl des kleineren von zwei Übeln

Laut Nvidia kommt DLSS 3 zu mehr als 35 Spielen und Apps, beginnend mit den ersten Spielen im Oktober. Wir müssen natürlich alle Ansprüche von Nvidia in den kommenden Monaten auf die Probe stellen, während sie die RTX 4090 und zwei Modelle des RTX 4080 auf den Markt bringen.

NVIDIA kündigt RTX 4090 und RTX 4080 GPUs an

Von Tom Warren, einem Senior -Redakteur, der Microsoft, PC -Spiele, Konsole und Technologie abdeckt. Er gründete Winrumors, eine Website, die Microsoft News gewidmet war, bevor er 2012 zu The Verge kam.

20. September 2022, 3:24 PM UTC | Kommentare

Teilen Sie diese Geschichte

Wenn Sie etwas von einem Verge -Link kaufen, können Vox Media eine Provision verdienen. Siehe unsere Ethik -Erklärung.

Nvidia kündigt heute offiziell seinen RTX 40-Serie-GPUs an. Nach monatelangen Gerüchten und einigen jüngsten Nackern von Nvidia sind die RTX 4090 und RTX 4080 jetzt beide offiziell. Der RTX 4090 kommt am 12. Oktober bei 1.599 US -Dollar an, wobei der RTX 4080 -Preis ab 899 USD und im November erhältlich ist. Beide werden von der Ada Lovelace-Architektur der nächsten Generation von Nvidia angetrieben.

Der RTX 4090 ist die Top-End-Karte für die Ada Lovelace-Generation. Es wird mit einem massiven 24 GB GDDR6X -Speicher versendet. Nvidia behauptet. NVIDIA empfiehlt eine Stromversorgung von mindestens 850 Watt, die auf einem PC mit einem Ryzen 5900x -Prozessor basieren.

Innerhalb des riesigen RTX 4090 gibt es 16.384 Cuda -Kerne, eine Basisuhr von 2.23 GHz, der bis zu 2 erhöht.52 GHz, 1.321 Tensor-Tlops, 191 RT-Tlops und 83 Shader-Tlops.

RTX 4090 Spezifikationen. Bild: Nvidia
RTX 4080 -Spezifikationen. Bild: Nvidia

NVIDIA bietet das RTX 4080 in zwei Modellen an, eines mit 12 GB GDDR6X -Speicher und einer mit 16 GB GDDR6X -Speicher, und Nvidia behauptet, es sei 2–4x schneller als der vorhandene RTX 3080 Ti. Das 12 -GB -Modell beginnt bei 899 US -Dollar und umfasst 7.680 CUDA -Kerne, eine 2.31 GHz Basisuhr, die bis zu 2 erhöht.61 GHz, 639 Tensor-Tlops, 92 RT-Tlops und 40 Shader-Tlops.

Das 16 -GB -Modell des RTX 4080 ist jedoch nicht nur eine Beule zum Gedächtnis. Der Preis ab 1.199 US -Dollar ist leistungsfähiger, mit 9.728 Cuda -Kernen, einer Basisuhr von 2.21GHz, der bis zu 2 erhöht.51 GHz, 780 Tensor-Tlops, 113 RT-Tlops und 49 Shader-Tlops of Power. Das 12-GB-RTX 4080-Modell benötigt eine Netzteil von 700 Watt, wobei das 16-GB-Modell mindestens 750 Watt benötigt. Beide RTX 4080 -Modelle werden im November gestartet.

Alle drei Karten der RTX 40-Serie-Karten werden neue Nvidia Shadowplay-Unterstützung enthalten, um das Gameplay bei einer Auflösung von bis zu 8K bei 60 fps in HDR zu erfassen. NVIDIA nutzt auch seine neuesten Encoders (NVENC) mit Unterstützung für AV1 -Codierung und verbesserte Effizienz für Livestreams mit AV1.

Die RTX 4090 Founders Edition. Bild: Nvidia
Die RTX 4080 Founders Edition. Bild: Nvidia

Es wäre kein neuer RTX -Start ohne Nvidia’s Own Founders Edition -Grafikkarten. NVIDIA wird GEForce RTX 4090 und RTX 4080 (16 GB) Grafikkarten mit einem eigenen internen Design verkaufen. Es ist ein Design, das das Unternehmen erneut verbessert hat.

„Für unsere neuen Grafikkarten der GEForce RTX 40-Serie-Gründer-Edition Edition haben wir den doppelten Axialfluss durch System weiter optimiert, die Lüftergrößen und das Flossenvolumen um 10%erhöht und auf ein 23-Phasen-Netzteil aufgerüstet“, erklärt Andrew Burnes. Technischer Vermarkter bei Nvidia. „Die Gedächtnistemperaturen werden reduziert, und der neue, wesentlich leistungsstärkere ADA -GPU.”

NVIDIA unterstützt den 16-poligen PCIe Gen-5-Stecker mit seinen eigenen Karten der RTX 40-Serie anstelle der benutzerdefinierten Lösung, die er für seine eigene RTX 30-Serie-Gründer-Edition-GPUs erstellt hat. Wie der vorherige Stecker handelt es sich um ein einzelnes Kabel, das eine 40er-Karte mit Strom versorgt, oder Sie können einen Adapter verwenden, der in der Box enthalten ist, um drei 8-polige Stromverbinder anzuschließen. Nvidia sagt.”

ATX 3.0 Stromversorgungen, die PCIe Gen-5 16-Pin-Steckverbinder im Oktober von ASUS, Cooler Master, FSP, Gigabyte, Ibuypower, MSI und Thermaltake unterstützen werden. Weitere Modelle aus anderen Herstellern werden bald erwartet.

Ada Lovelace Architektur von Nvidia. Bild: Nvidia

Ada Lovelace, benannt nach dem englischen Mathematiker und Schriftsteller, ist die dritte Generation von RTX, die sowohl den RTX 4080 als auch den RTX 4090 versorgt. Es wurde entwickelt, um die Ray -Verfolgung und die Unterstützung von Deep Learning Super Supers Proben (DLSS) 3 erheblich zu verbessern.

NVIDIA stellte heute seine Ada Lovelace RTX-Architektur der dritten Generation ein-eine Simulation eines Offroad-Kart-Rennspiels. Die Racer RTX -Demo wurde von einer einzigen Ada Lovelace -GPU angetrieben, die 76 Milliarden Transistoren umfasst und auf dem 4NM -Prozess von TSMC basiert.

Ada Lovelace umfasst auch RT-Kerne der dritten Generation, die die Strahlenverfolgung erheblich verbessern sollen. Ein Teil der Verbesserungen liegt auf einer neuen DLSS 3 -KI, die den neuen Rahmen und den vorherigen Frame verarbeitet, um herauszufinden, wie sich die Spielszenen ändern. Nvidia demonstriert Microsoft -Flugsimulator Bildrate mehr als Verdoppelung mit DLSS 3. Diese neue Rahmengenerierung sollte bedeuten.

Laut Nvidia kommt DLSS 3 zu mehr als 35 Spielen und Apps, beginnend mit den ersten Spielen im Oktober. Wir müssen natürlich alle Ansprüche von Nvidia in den kommenden Monaten auf die Probe stellen, während sie die RTX 4090 und zwei Modelle des RTX 4080 auf den Markt bringen.

Die Einführung von RTX-Karten der 40er-Serie wird für NVIDIA und den GPU-Markt insgesamt herausfordernd. Die GPU-Nachfrage wurde durch den Crypto-Absturz gedämpft, und in jüngerer Zeit ist die Prävalenz von GPU-basierten Krypto-Bergbau dank des Wechsels von Ethereum auf den Beweis für den Einsatz gesunken. Die Gaming -Einnahmen von NVIDIA wurden in den jüngsten Einnahmen um 19 US -Dollar gesunken.

RTX 40-Serie-GPUs von Partnern. Bild: Nvidia

Der Start von NVIDIA konzentriert sich auf die Grafikkarten der First-Porty Founders Edition. Diese werden jedoch zusammen mit zusätzlichen GPUs von Hardware-Partnern wie ASUS, Colorful, Gainward, Galaxy, Gigabyte, Inno3D, MSI, Palit, PNY und Zotac verkauft. Diese GPU-Modelle von Drittanbietern verwenden dieselben NVIDIA-Prozessoren, können jedoch unterschiedlich konfiguriert werden und haben unterschiedliche Kühler. Erwarten Sie jedoch nicht, dass RTX 40-Serie-GPUs von EVGA kürzlich angekündigt wurden.

Obwohl sein Nachfolger jetzt offiziell ist, dürften frühere GPUs der RTX 30 noch einige Zeit für die kommende Zeit zur Verfügung stehen. Anfang dieses Jahres gab Nvidia zu, zu viele GPUs gebaut zu haben und musste die Preisgestaltung des Einzelhandels aufgrund überschüssiger Inventars anpassen. Dies führte dazu, dass RTX-Karten der 30er-Serie nach jahrelanger Preiserhöhungen von Resellern bei MSRP auftraten.

NVIDIA wird nun am 12. Oktober zuerst seine RTX 4090 einführen, gefolgt von den beiden RTX 4080 -Modellen irgendwann im November. Während die RTX 4090 -Preise in den USA bei 1.599 US -Dollar beginnen, wird diese Karte in Europa bei 1.949 € und 1.679 £ in Großbritannien beginnen. Der RTX 4080 12 GB beginnt bei 899 USD in den USA, mit einem Startpreis von 1.099 € in Europa und 949 £ in Großbritannien. Das 16 -GB -Modell des RTX 4080 startet bei 1.199 USD mit einem Startpreis von 1.469 € in Europa und 1.269 GBP in Großbritannien.

Update 17:45 PM ET: Artikel mit europäischen und britischen Preisgestaltung für die RTX 40-Serie aktualisiert.

Nvidia RTX 4080 gegen RTX 4070 Ti: Auswahl des kleineren von zwei Übeln

Monica J. White

Der RTX 4080 von Nvidia ist schon eine Weile erhältlich, aber der RTX 4070 TI ist eine neue Veröffentlichung, und die Umstände um sie herum sind ziemlich seltsam. Zunächst nannte der GPU -Riese diese Grafikkarte als „RTX 4080 12 GB“, aber es war eine Version mit deutlich schlechteren Spezifikationen als sein Gegenstück. Nach einiger Gegenreaktion “hat Nvidia es unaufgeraut”.

  • Preisgestaltung und Verfügbarkeit
  • Spezifikationen
  • Leistung
  • Wählen Sie Budget oder Leistung??

Während die Straße, die es brauchte, um hierher zu kommen. Mal sehen, wie sie sich gegeneinander stapeln.

Preisgestaltung und Verfügbarkeit

Die RTX 4070 TI Graphics Card auf einem rosa Hintergrund

Wie bereits erwähnt, wurden die RTX 4080 und der RTX 4070 TI (auch bekannt als 12 -GB Flaggschiff RTX 4090. Bevor dieser Tag jedoch kam, zog Nvidia den Stecker an der weniger leistungsstarken GPU und ließ den RTX 4080 nach dem Veröffentlichungsdatum für sich selbst verpfändet.

  • Ich habe AMDs RX 7800 XT gegen NVIDIAs RTX 4070 getestet, und es gibt einen klaren Gewinner
  • Nvidias Friedensangebot funktioniert nicht
  • Sogar die Partner von Nvidia glauben nicht an den neuen RTX 4060 Ti

Während Nvidia nicht viel sagte, was mit der Karte passieren würde, beschloss es zu stornieren, wussten die meisten Branchenquellen, dass sie irgendwann wieder erscheinen müsste. Der GPUs wurde bereits hergestellt und wäre kostspielig gewesen, um das gesamte Projekt zu verschrotten.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Nvidia während seiner CES 2023 -Keynote den RTX 4070 TI ankündigte. Die Karte wurde dann zwei Tage später am 5. Januar offiziell gestartet.

Der RTX 4080 war immer bei 1.200 US. Das weniger starke Geschwister war zunächst bei 900 US -Dollar, was viele Menschen für viel zu hoch hielten. Nun hat der RTX 4070 TI einen Listenpreis von 800 US Asus oder Gigabyte.

Spezifikationen

Nvidia Geforce RTX 4080 Nvidia Geforce RTX 4070 Ti
Prozessknoten TSMC 4nm TSMC 4nm
Cuda -Kerne 9.728 7.680
Strahlenverfolgungskerne 76 3. General 60 3. Gen
Tensorkerne 304 4. Generation 240 4. Generation
Basisuhr 2.205 MHz 2,310 MHz
Maximale Uhr 2.505 MHz 2.610 MHz
Speichergröße 16 GB GDDR6X 12 GB GDDR6X
Speichergeschwindigkeit 21gbit / s 21gbit / s
Speicherbus 256-Bit 192-Bit
TDP 320 Watt 285 Watt

Die RTX 4080 und das RTX 4070 TI wurden beide auf derselben Ada Lovelace -Architektur basieren, aber wie Sie sehen, wurden die Spezifikationen des RTX 4070 TI ziemlich erheblich unterbrochen.

Wir erhalten 4 GB weniger Speicher, 21% weniger Cuda -Kerne, Tensorkerne und Strahlenverfolgungskerne. Der 192-Bit-Speicherbus ist auch ein Problem für den RTX 4070 TI, und wie wir in unserer Rezension der Karte festgestellt haben, hat der RTX 3070 TI aufgrund dieser.

Das CUDA -Kernvolumen des RTX 4070 Ti bringt es zwischen RTX 3070 TI und RTX 3080. Es bietet jedoch mehr Speicher als der RTX 3070 TI und verwendet auch die neuesten Technologien von NVIDIA wie DLSS 3 und Shader Execution Reordering (Ser).

Was den Stromverbrauch angeht, fallen die Karten beide um einen ähnlichen Bereich, der weit hinter dem 450 -W -RTX 4090 liegt. In Wirklichkeit haben sie jedoch selten diese Zahlen erreicht – Nvidias Ada Lovelace hat sich als überraschend wirkungsvoll herausgestellt.

Leistung

RTX 4070 Ti Benchmarks in 3Dmark Port Royal und Time Spy

Um die Punktzahl zwischen dem RTX 4080 und dem RTX 4070 TI abzugleichen zu können, haben wir eine Reihe von Benchmarks durchgeführt, einschließlich Synthetik- und Gaming -Tests. Um einen vollständigen Einblick in ihre Leistung zu erhalten, haben wir sie auch mit einigen der anderen besten Grafikkarten auf dem aktuellen Markt verglichen.

Beginnend mit synthetischen Benchmarks sehen wir direkt vor der Tür, dass der wahre Rivale des RTX 4070 TI nicht sein Team Green -Geschwister ist, sondern das RX 7900 XT von AMD, sondern das RX 7900 XT von AMD. In diesen Tests erwies sich der RTX 4070 TI als etwa 10% langsamer als der RX 7900 XT. Die Lücke zwischen dem RTX 4080 und dem RTX 4070 TI ist breiter. In der 3Dmark Time SPY war der RTX 4070 TI etwa 15% langsamer.

In 3Dmarks Port Royal Ray Tracing -Test wird ein weiterer Fehler des RTX 4070 TI freigelegt – die GPU ist nicht ganz das Ray Tracing Beast, das Sie von einer NVIDIA -Grafikkarte von 900 US -Dollar erwarten würden. Es bleibt hinter dem RTX 4080 zurück, wobei eine Punktzahl um 20% niedriger ist.

RTX 4070 TI Durchschnittliche Leistung bei 4K

Als wir uns zu Spielszenarien überlegten, haben wir die Karten bei 4K, 1440p und 1080p getestet. Nvidia vermarktet die RTX 4070 TI als GPU für 1440p -Spiele, aber zu diesem Preis sollte es in der Lage sein, einige Spiele bei 4K zu führen – und es tut es. Es konnte 77 treffen.1 Frames pro Sekunde (FPS) im Durchschnitt, was bedeutet, dass ein stabiles Gameplay bei dieser Auflösung ist. Leider ist es auch 20% langsamer als der RTX 4080, was diese Punktzahl ziemlich unscheinbar macht.

Während der RTX 4090 und der RTX 4080 ihre unbestrittenen Stellen als die beiden Sieger in 4K -Spielen beibehalten, bleibt der RTX 4070 Ti in einer eher prekären Position hinter sich gelassen. Es wird durch die beiden AMD RX 7900 XT/XTX-Karten übertroffen, und selbst der RX 6950 XT der letzten Generation ist nur ein Haar langsamer, während er billiger ist.

Durchschnittliche Leistung von 1440p für den RTX 4070 Ti

Die Dinge sind besser, wenn wir zu 1440p übergehen. Der RTX 4080 betrug 159 159.3 fps in unserer Testsuite, während der RTX 4070 TI eine respektable 134 beibehielt.4 fps. Dies bedeutet etwa 15% Rücknahme der Bildraten für die RTX 4070 Ti. Der direkte Rivale, der AMD RX 7900 XT, hat sich jedoch bei 146 viel besser abgewickelt.7 fps, was einem Anstieg von rund 8 Prozent entspricht.

Die Margen über die vorherige Kartengeneration sind hier ebenfalls höher, wobei der RTX 4070 Ti einen stärkeren Vorsprung gegenüber dem RTX 3090 und einer 40% igen Generationsverbesserung gegenüber dem RTX 3070 Ti beibehält.

Bei 1080p machen beide Karten mehr als gut und zeigen, dass Sie stattdessen einen der besten 1080p. Die RTX 4070 TI durchschnittlich 170.5 fps, und der RTX 4080 unterhält eine kommandierende Führung mit 191.7 fps. Beide sind Meilen voraus ihren Ampere -Kollegen.

Ray Tracing -Leistung bei 4K für den RTX 4070 Ti

Nvidia ist der unbestrittene König von Ray Tracing, aber der RTX 4070 Ti hat diesem Namen nicht ganz gerecht. Bei 4K liegt es in der Nähe des AMD RX 7900 XTX, was überraschend ist. Im Vergleich zum RTX 4080 wurde nur 34 beibehalten.3 fps gegen die 43.5 bereitgestellt durch sein besseres Geschwister.

Das Ray Tracing -Spiel verbessert sich sicherlich, wenn wir zu 1440p übergehen. Der RTX 4080 durchschnittlich 84.3 fps und während der RTX 4070 TI nur 68 verwaltet.6, es hält immer noch einen kleinen Vorsprung gegenüber jeder AMD -GPU. Es ist schneller als der RTX 3090.

Wählen Sie Budget oder Leistung??

Drei RTX 4080 -Karten, die auf einem rosa Hintergrund sitzen

Es ist ein schwieriger Anruf zwischen dem RTX 4080 und dem RTX 4070 TI, weil wir in gewisser Weise gezwungen sind, das kleinere von zwei Übeln auszuwählen. Versteh mich nicht falsch – beide Grafikkarten sind solide und sie gehören sicherlich zu den Besten, die im Moment auskommen. Es ist nur so, dass jedes mit einigen Nachteilen kommt.

Der RTX 4080 wird oft als überteuert angesehen. Im Vergleich zum RTX 4090, der einen Listenpreis von 1.600 US -Dollar hat, ist es einfach ein schlechteres Geschäft – so sehr, dass die Veröffentlichung den Umsatz des RTX 4090 tatsächlich erhöhte. Es ist eine großartige Karte, die DLSS 3 und Zugriff auf 4K- und 1440p -Spiele in Ultra -Einstellungen anbietet. Es könnte jedoch günstiger sein, um die Tatsache zu rechtfertigen, dass es einfach viel langsamer ist als das Flaggschiff RTX 4090.

Der RTX 4070 Ti hingegen ist schwierig, weil es nicht hoffen kann, mit dem RTX 4080 zu konkurrieren. Aus diesem Grund hat Nvidia eine Preissenkung gegeben, aber die Preise könnten höher sein, wenn die Karte in die Regale trifft. Wenn es in der Nähe des Preises des AMD Radeon RX 7900 XT (900 US ist ein besserer Wert) ist tatsächlich die bessere Option, vorausgesetzt, es macht Ihnen nichts aus, DLSS 3 und Ray Tracing zu verpassen.

Nach all dem, wenn Ihr Herz entweder den RTX 4080 oder den RTX 4070 TI kaufen soll, wird alles auf Ihre individuellen Spielanforderungen und Ihr Budget angehen. Wenn Sie ein wenig mehr ausgeben können, gibt es da draußen besser GPU für 1440p Gaming.

Empfehlungen der Redakteure

  • ASUS ‘neue RTX 4090 zerschmetterte GPU -Übertakte und Sie können sie bald kaufen
  • Hier ist der Grund, warum ich froh bin, dass Nvidia seine mächtigste GPU töten könnte
  • Hat Nvidia gerade die Schmelzstecker des RTX 4090 repariert??
  • Diese mysteriöse Nvidia -GPU ist eine absolute Monstrosität – und wir haben gerade einen weiteren Look bekommen
  • NVIDIA RTX 4060 ist möglicherweise doch keine solche Enttäuschung