Overwatch 2 S PVE -Modus mag tot sein, aber ich werde die Hölle aus diesen Story -Missionen spielen | PC Gamer, Overwatch 2 S Der überarbeitete PVE -Modus läuft 15 US -Dollar für den dauerhaften Zugriff aus

Overwatch 2 S Der überarbeitete PVE -Modus kostet 15 US -Dollar für den dauerhaften Zugriff

Overwatch 2 Ist nicht einmal ein Jahr alt und sein Lebenszyklus ist bereits kompliziert. Diese Falte in seinem Koop-Modus zeigt weiter, wie das Spiel Schwierigkeiten hat, seine eigene Existenz zu rechtfertigen.

Der PVE -Modus von Overwatch 2 mag tot sein, aber ich werde aus diesen Story -Missionen die Hölle heraus spielen

Die Co-op-PVE-Missionen von Overwatch 2 haben noch viel mehr, als ich gedacht hätte, nachdem Blizzard die Ambitionen des Story-Modus im letzten Monat erheblich reduziert habe.

Bei der heutigen Xbox Games Showcase ließ Blizzard eine Montage Overwatch 2 -Filmmaterial mit Ausschnitten aus den kommenden PVE Story Missionen mit dem Titel Overwatch 2: Invasion, am 10. August.

Einige der Clips, die wir zuvor gesehen haben, aber es gab Necke für Zwischensequenzen mit Sojourn und Cassidy sowie ein paar Peeks darüber, wie diese einzigartigen Missionen funktionieren werden. Die PVE -Missionen scheinen immer noch auf überarbeiteten Versionen der vorhandenen PVP -Karten des Spiels zu erfolgen und werden Sie und ein kleines Team von Helden sehen, die Standorte vor Invasions -Robotern verteidigen. Für einen Modus, der scheinbar enttäuscht war, sieht es überraschend beträchtlich aus.

Eine zusätzliche Genossenschaftsmission findet in King’s Row statt, in der Sie “die King’s Row-Karte erkunden werden, einschließlich aller neuen Bereiche, die nicht in PVP-Modi zu sehen sind, während Sie den TS-1-Push-Bot auf eine Mission führen, um Tracers Freund und Rettung zu retten und zu retten und zu retten. Die omnische Unterwelt von den Kräften des Nullsektors “laut Xbox Wire.

Der Trailer zeigte auch Aufnahmen des neuen Multi-Capture-Punktes (denken Sie an Call of Duty’s Headquarters). Es wird zwei Karten geben und der Modus wird ein dauerhafter Teil des PVP von Overwatch 2 sein.

Staffel 6 wird auch einen Helden -Meistermodus einführen und Missionen für einzelne Helden trainieren, um gegen andere Spieler mit einem ähnlichen Fachwissen zu konkurrieren. Wenn mich das nicht zulassen, dass jeder durch eine kosmetische Belohnung eine ANA -Hauptstärke bin, werde ich verärgert sein.

Es gab auch einen winzigen Blick auf den neuen Support -Helden. Sie sehen aus, als könnten sie fliegen. Mercy -Spieler könnten bald Konkurrenz haben.

Game Pass Ultimate -Abonnenten erhalten nun Zugang zu allen sechs neuen Helden von Overwatch 2 sowie zu einer Menge legendärer Skins und Kosmetik.

All dies wird erst im August erscheinen, aber Overwatch 2 wird nächste Woche seine fünfte Staffel starten, die eine anpassbare Mythic Skin für Tracer enthalten wird.

PC Gamer Newsletter

Melden Sie sich an, um den besten Inhalt der Woche und großartige Gaming -Angebote zu erhalten, wie sie von den Redakteuren ausgewählt wurden.

Durch die Übermittlung Ihrer Informationen stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zu und sind 16 Jahre oder älter.

Overwatch 2Der überarbeitete PVE -Modus kostet 15 US -Dollar für den dauerhaften Zugriff

Promo Art für Blizzards Overwatch 2 mit Tracer, Reinhardt und anderen Helden

Das bevorstehende PVE für das kostenlose Spiel Overwatch 2 wird Paywalled sein.

Blizzard Entertainment kündigte an, dass seine Genossenschaft Invasion Der Modus kostet 15 US-Dollar für den dauerhaften Zugriff auf den Drei-Mission-Modus, nachdem die saisonale Rotation verlässt. Kosmetik und Währung im Spiel sind ebenfalls in diesem Bündel enthalten.

Frühere saisonale Inhalte über Overwatch 2 und sein Vorgänger war kostenlos. Dies markiert die ersten saisonalen Content-Spieler des Franchise, für die die Spieler für den Zugriff sind, und setzt einen Trend, der Teil ähnlicher kostenloser Spiele seit Ewigkeiten ist.

Overwatch 2 Schritte in ein anderes Messaging -Debakel

Overwatch 2 Ist nicht einmal ein Jahr alt und sein Lebenszyklus ist bereits kompliziert. Diese Falte in seinem Koop-Modus zeigt weiter, wie das Spiel Schwierigkeiten hat, seine eigene Existenz zu rechtfertigen.

Als das Spiel zum ersten Mal bei Blizzcon 2019 angekündigt wurde, war PVE das Hauptverkaufsargument. Seit dem ersten Overwatch kam ohne Erzählmodus, seine Einbeziehung hier wie eine echte Verschiebung, um sowohl seine Wettbewerbsbasis als auch die in seine Erzählung investierten, die zuvor mit erweiterten Medien gesättigt waren.

Jetzt, als “Story Missions” bezeichnet wurde, kündigte Blizzard die Änderung in seiner PVE -Richtung im Mai an. Zuvor hätten die Ambitionen des Studios Fähigkeiten für jeden der Helden des Spiels (die sich zum Zeitpunkt des Schreibens näherten) und neue feindliche Einheiten gehabt hätten.

Story -Missionen sind einer der großen Höhepunkte von Overwatch 2s Sechste Staffel, die im August beginnt. Aber da Blizzard bis vor einem Monat auf PVE still war, wurde die Frage, ob der Modus den Spielern, die bereit sind, echtes Geld auszugeben.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist es nicht bekannt, ob zukünftige Story -Missionen ähnlich gezahlt werden oder ob es möglich ist, Story -Missionen zu kaufen, nachdem sie die saisonale Rotation verlassen haben.