PC -Luftstromoptimierung (Lüfterkonfigurationshandbuch), die ultimative PC -Luftstromhandbuch: Einrichten Ihres Rigs für eine optimale Kühlung – Voltcave

Die ultimative PC -Luftstromanleitung: Richten Sie Ihr Rig für eine optimale Kühlung ein

Während das die Wahrheit gibt, gibt es andere Faktoren zu berücksichtigen. Motoren fahren die Fans.

PC -Luftstromoptimierung (Lüfterkonfigurationshandbuch)

Es ist am besten zu verstehen, wie die Kühlung in einem Computergehäuse für die richtige PC -Luftstromoptimierung funktioniert. Auf diese Weise können Sie die Kühlfans für jede Situation am besten einrichten.

  • Der beste PC -Luftstrom -Optimierungshandbuch
  • Die drei Haupttypen von Fallluftdruck
    • Negativer Luftdruck
    • Positiver interner Luftdruck
    • Etwas positiver Luftdruck (ausgeglichener)
    • Lüfterluftstromrichtung
    • Bewerten Sie die Anzahl der Fans, die Sie brauchen
    • Konfigurieren der Lüftersteuerungsgeschwindigkeiten

    Sie können die Fans auf verschiedene Weise konfigurieren, um Ihnen unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen. Also werde ich sie alle teilen und darauf hinweisen, welches ich aufgrund meiner Erfahrung empfehle, nachdem ich Hunderte von Computern von Grund auf neu gebaut habe.

    Ich werde erwähnen, dass es einfach genug ist, einen angemessenen Luftstrom in einem Computerfall zu erstellen und die Systemtemperatur auf akzeptable Ebenen zu senken.

    Die wahre Herausforderung besteht darin, es im Laufe der Zeit kühl, ruhig und sauber zu halten. Wir konzentrieren uns also auf ein vollständiges Verständnis, damit Sie die Kühlung wie ein Profi konfigurieren können.

    Der beste PC -Luftstrom -Optimierungshandbuch

    PC -Luftstromoptimierung

    Die drei Haupttypen von Fallluftdruck

    Wir werden uns zunächst die drei Möglichkeiten ansehen, um die Kühlung zu konfigurieren.

    Um Ihnen zu helfen, meine Erklärung besser zu verstehen, hier sind die beiden Arten von Fans, auf die ich mich beziehen werde:

    • Ableitungslüfter: Es hat seine blasende Seite an der Wand des Gehäuses montiert. Es zieht Luft von innen und bläst sie nach draußen auf.
    • Einlassfan: Es zieht Luft von außen an und bläst es nach innen.

    Negativer Luftdruck

    Beispiel für negative Luftdruckkonfiguration. Ein Diagramm zeigt einen Computergehäuse mit einem Lüfter, der Luft in die Luft bläst und zwei Lüfter Luft ausblasen

    Negativer Luftdruck bedeutet, dass mehr Luft ausgeht als in. Die Abluftventilatoren haben eine höhere Luftströmungsrate als die Einlassventilatoren (en). Und natürlich beziehen wir uns auf alle von ihnen im Gehäuse als Kollektiv.

    • Mehr Ableitungsventilatoren derselben Größe oder größer als die Einlass.
    • Die Ableitungsventilatoren drehen sich schneller und haben die gleiche Größe oder größer als die Aufnahme.
    • Die Abluftventilatoren haben eine höhere Luftstromspezifikation als die Einsäulen.

    Randnotiz: Die gleichen Punkte, die hier aufgeführt sind.

    Während es ein effektiver Weg ist, Ihr System zu kühlen, kann dies häufig dazu führen, dass im Laufe der Zeit mehr Staub in Ihr System gezogen wird. Es ist auch schwieriger, Filter zu den Aufnahmebereichen des Falles hinzuzufügen, die speziell Luft durch sie ausschließlich durch.

    Dies liegt daran.

    In einigen einzigartigen Fällen können Sie jedoch eine Situation haben, in der eine negative Luftdruckkonfiguration nicht viel Staub anzieht.

    Diese Bedingungen müssten erfüllt sein:

    1. Es muss einen ausreichend großen Aufnahmebereich geben, der gefiltert wird.
    2. Der Filter muss die richtige Porengröße und Dichte haben.
    3. Der Filter muss die korrekte Querstromquote haben.
    4. Der Computerfall kann nicht zu viele ungefilterte Ansaugbereiche haben.

    Wenn diese Bedingungen vorliegen, kann argumentiert werden, dass der Fall über längere Zeiträume sauber bleibt.

    Positiver interner Luftdruck

    Ein positives Beispiel für die Luftdruckkonfiguration. Ein Diagramm von zwei Ventilatoren, die Luft in den Fall blasen, der sich auf die Gehäuse lüftet, damit Luft entweichen kann

    Positiver Luftdruck bedeutet, dass mehr Luft in den Fall geblasen wird als raus. Die Ansaugventilat.

    Während ein positiver interner Fallluftdruck gut ist, ist er nicht das Beste, wenn er zu übermäßig ist.

    Wenn viel Luft mit wenig Abluftstrom in den Gehäuse gezwungen wird, können Sie sich in einer Position befinden, in der keine ausreichende Luftbewegung auftritt.

    Dies führt zu stagnierender Luft, die von den internen Komponenten heiß werden und die interne Temperatur des PC erhöhen kann.

    Etwas positiver Luftdruck (ausgeglichener)

    Ein Diagramm, das ein Beispiel für eine positive Luftkonfiguration zeigt, jedoch mit einem guten Fallluftstrom. Es zeigt zwei Fans, die Luft in einen Gehäuse verwurzeln und ein Ventilator Luft ausblasen

    Das habe ich als das Beste festgestellt, um die Dinge kühl und sauber zu halten.

    Ein positiver Luftdruck bedeutet, dass die Luft hauptsächlich aus Ihren Ansaugventilatoren stammt, und wie ich bereits erwähnt habe, ist die Luft leichter zu filtern.

    Ein Standard-Luftfilter kann vor Ihren Ansaugventilatoren installiert werden, wenn in Ihrem Fall keiner verfügt, um sicherzustellen.

    Da der Luftstrom ausgeglichener ist (aber nicht gleicher Luftdruck), ist noch viel Luft erschöpft, was bedeutet in und außen Um einen optimalen Luftstrom zu erreichen.

    Dies hinterlässt kaum eine Chance, dass stehende Luft herumhängt, um sich aufzuwärmen, und verhindert, dass die innere Temperatur über den gewünschten Niveau steigt.

    So konfigurieren Sie die Lüfter

    Schauen Sie sich die Fans an, die Sie derzeit auf Ihrem PC haben. Beachten Sie, wie viele Einnahmen Sie im Vergleich zu der Anzahl der Ableitungsventilatoren haben.

    Wenn Sie laute haben, trennen Sie sie einzeln, bis das Geräusch weg ist.

    Sie werden dann klar sein, welche Fans Sie ersetzen müssen. Wenn einer oder mehrere laute von einem kalten Start-up sind, aber beim Drehen ruhiger werden, stellen Sie sicher, dass Sie es darauf ersetzen, da dies höchstwahrscheinlich später Probleme hat.

    Tipp: Trennen Sie die entscheidenden Lüfter nicht für Hardwarekomponenten, während Ihr Computer ausgeführt wird, wie zum Beispiel CPU- oder GPU -Lüfter.

    Lüfterluftstromrichtung

    Die Richtungspfeile eines Lüfters sind auf dem Körper des Kühlventilators eines Computers angezeigt

    Die Lüfterluftstromrichtung wird durch die Richtung bestimmt, in die sie gegenübersteht. Beachten Sie die kleinen Pfeile, die auf sein Gehäuse gestempelt sind, um die Richtungen der Rotation und des Luftstroms zu sehen.

    Einige sagen, dass die Einlassseite immer die Oberseite der Blattseite ist, aber ich finde dies zu verallgemeinert und nicht spezifisch genug im Vergleich zu den Pfeilmarkierungen des Lüfters selbst.

    Bewerten Sie die Anzahl der Fans, die Sie brauchen

    Die Größe der Computerfallgröße bestimmt, wie viele Sie bis zu einem gewissen Grad installieren können.

    In den meisten Fällen in der Mitte des Turms möchten Sie vorzugsweise zwei oder drei Ventilatoren auf der Einnahme auf der Vorderseite Ihres PCs und eines Auspuffs.

    Wenn Sie eine größere volle Turmhülle haben, sind drei Einlassventilatoren vorne und ein hinterer Auspuff ein guter Ausgangspunkt für einen optimierten Luftstrom.

    Ein größerer Fall hat mehr Bereiche, in denen Luft herausgedrückt werden kann als ein kleinerer Mittelfeld. Ich empfehle also mindestens drei Einlassfans, um den Luftstrom zu optimieren.

    Versuchen Sie, sich an das größte zu halten, das Ihr Fall unterstützen kann. Sie werden sehr froh sein, dass Sie dies später getan haben, um ein ruhiges System zu genießen.

    Gemeinsame Lüftergrößen, die in Computern verwendet werden

    Lüfterkäfiggröße (ganzer Rahmen) Zwischen Montaglöchern
    40 mm 32 mm
    50 mm 40 mm
    60 mm 50 mm
    70 mm 60 mm
    80 mm 71.5mm
    92 mm 82.5mm
    120 mm 105 mm
    140 mm 124.5mm
    200 mm 154 mm
    220 mm 170 mm

    Wählen Sie auch Fans mit einem Kugellager anstelle eines Ärmellagers aus. Es wird viel länger dauern.

    In einigen Situationen kann das Hinzufügen eines zusätzlichen Lüfters in der oberen Rückseite des Gehäuses dazu beitragen, den CPU -Kühler zu halten. Nicht alle Fälle haben an der Oberseite Montagestellen, daher ist dies möglicherweise keine Option.

    Notiz: Wenn Sie Lüfter mit vier Drähten auswählen, können Sie eine leichter Kontrolle über sie haben. Dies macht die Geschwindigkeitskontrolle von den meisten Controllern so einfach, selbst wenn sie sie von einem Motherboard steuern.

    Konfigurieren der Lüftersteuerungsgeschwindigkeiten

    Lüfter mit externer Geschwindigkeitskontrolle

    Es gibt viele Möglichkeiten, wie Fans kontrolliert werden können. Viele Hersteller bieten eine breite Palette von Produkten an, um dies zu erreichen.

    Wenn Sie vorhaben, sie einmal einzurichten und sie zu vergessen, ist es gut, sie mit einem Pin -Header auf Ihrem Motherboard zu verbinden.

    Die meisten BIOS-Programme unterstützen Lüfterdrehzahlanpassungen, mit denen Sie die Geschwindigkeitskurve einstellen oder eine Vollgeschwindigkeitsautomatisierung ermöglichen können, wenn die Temperatur innerhalb des PC-Gehäuses ändert.

    Dies wird unter Verwendung von Temperatursensoren erreicht, um Temperaturwerte zu erhalten.

    Wenn das BIOS Ihres Motherboards nicht die konfigurierbaren Funktionen bereitstellt, die Sie suchen, ist die Installation einer Softwareanwendung wie SpeedFan eine Option.

    Wenn Sie einen Schritt weiter gehen möchten, kann ein Controller -System die ideale Hardwarekomponente sein, die Sie dem System hinzufügen können.

    Alle Lüfter stellen eine Verbindung zu einem Modul her, das mit Ihrem Netzteil verbunden ist. Mit dem Modul können Sie die Geschwindigkeit jedes Lüfters anhand der Temperaturwerte der Sensoren berücksichtigen.

    Sie werden allgemein als PWM -Fan -Hubs oder Controller bezeichnet.

    Teurere Modelle verfügen über ein Firmware -Paket, das automatisch programmierbare Profile akzeptiert, um die Lüfter in Bezug auf Temperaturwerte zu steuern.

    Einige bieten sogar Touchscreen -Schnittstellen auf einem LCD an, das in eine 5 montiert werden kann.25-Zoll-Antriebs-Buchtschlitz.

    Wie man einen guten Luftstrom aufrechterhält und alles ruhig hält

    Unser anderer Artikel behandelte, wie Sie einen Computer ruhig halten können. Versuchen Sie im Wesentlichen, die größten Fans zu installieren, die Sie können.

    Dies könnte gegen den ersten Gedanken von jemandem verstoßen: größere Fanklingen entsprechen mehr Lärm.

    Während das die Wahrheit gibt, gibt es andere Faktoren zu berücksichtigen. Motoren fahren die Fans.

    Motoren, die sich mit einer höheren Drehzahl (Revolutionen pro Minute) drehen. Und das gleiche gilt für die Klingen, die sich durch die Luft bewegen.

    Wenn Sie einen größeren Lüfter verwenden, kann bei einer niedrigeren Drehzahl eine größere Luftstromrate erreicht werden. Dies bedeutet.

    Die andere Hauptsache, die Ihr System kühler und ruhig hält, ist die Anzahl der Fans, die Sie verwenden.

    Ein paar mehr große, die sich langsam drehen.

    Wenn es um die Geschwindigkeitskontrolle geht, muss der Lüfter so schnell nach Bedarf drehen. Es wird also nur so schnell wie nötig drehen und unnötige höhere Spinngeschwindigkeiten reduzieren, die mehr Rauschen erzeugen.

    Gummi montierte Fans fügen auch ein wenig zusätzliche Hilfe hinzu, wenn Sie versuchen, die Dinge ruhig zu halten. Es senkt die Menge an Vibrationen, die erzeugt werden.

    So testen Sie den Luftstrom in einem Fall

    Anfangs kann es Ihnen zunächst viel sagen, Ihre Hände zu verwenden. Sie können eine gute Vorstellung vom Luftstrom bekommen, indem Sie den PC -Gehäusedeckel entfernen und das Gefühl haben.

    Einige Fans haben ein schlechtes Design, und es scheint, als würden sie sich drehen und ihren Job machen, aber der Luftstrom kann schlecht sein. Dies ist nicht ideal und ich empfehle, diese Typen sofort auszutauschen. Es geschah höchstwahrscheinlich, als ein extrem billiger Lüfter installiert wurde.

    Wenn Sie den Luftstrom anzeigen, wäre es, wenn Sie einen klaren Deckel oder einen klaren Plastik haben, der auf einer Seite des Gehäuses geklebt ist, etwas Weihrauch verwenden. Verwenden Sie ungefähr drei Stöcke zusammen und beobachten Sie, wo sich der Rauch in dem Gehäuse bewegt.

    Wenn Sie sich mit Tests ernsthafter machen möchten, sind Luftstromzähler verfügbar und Sie können sie mit Ihrem System an verschiedenen Orten platzieren.

    Überprüfung der Luftfilter

    Beispiel für Computereinlassfilter

    Überprüfen Sie, ob die Filter in Ihrem Fall nicht zu dick sind, um die beste Luftstromoptimierung zu erhalten. Wenn dies der Fall ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Luft nicht leicht genug durchlaufen kann, was zu einem schlechten Luftstrom führt.

    Wenn der Filter Poren hat, die zu groß sind oder wenn der Filter zu dünn ist, wird Staub leicht in Ihre Maschine gezogen. Dadurch wird schnell Fans, Vorsprung und das Innere Ihres PC -Gehäuses schmutzig gemacht.

    Das richtige Reinigen dieser Komponenten ist zeitaufwändig. Aus diesem Grund muss sorgfältig berücksichtigt werden.

    Einige Filter im Netzstil sind in Ordnung, aber dies bedeutet wahrscheinlich, dass Sie sie öfter reinigen müssen. Dies ist normalerweise in Ordnung, da sie normalerweise für die einfache Entfernung und Neuinstallation ausgelegt sind.

    Stellen Sie sicher, dass der Luftstrom keine Hindernisse gibt

    Wenn Sie sich den Luftstrompfad im Gehäuse ansehen, indem Sie sich ansehen, wo die Luft gezogen wird und wo sie existiert, möchten Sie sicherstellen, dass nichts mit diesem Flussweg durcheinander ist.

    Hardware wie Kabel können Flussprobleme verursachen. Stellen Sie also immer sicher, dass das Innere des Gehäuses ordentlich und frei fließend ist.

    Ein Beispiel für Kabel, die den Luftstrom behindern. Dies ist groß genug, um den Luftstrom zu behindern, und muss ordentlich aufbewahrt werden.

    Empfohlene Grafikkarten -Kühlungs -Lüfterkonfiguration

    Leichentuch gegen Blower Grafikkartenkühler

    Wenn es um die Luftkühlung für Ihre Grafikkarte (en) geht, werden von Herstellern zwei Hauptkühlstile verwendet. Einer ist ein Ventilator, der mit einem Leichentuch auf einem Kühlkörper bläst, und der andere ist ein Lüfter im Gebläsestil.

    Mein persönlicher Favorit ist der Grafikkartenkühler im Blower-Stil. Dies nimmt Luft von innen des Gehäuses und bläst es außerhalb der PCI -Spielplatte auf.

    Ich habe festgestellt, dass es dazu beiträgt, die interne Computertemperatur erheblich zu verringern. Ihre Grafikkarte kann jedoch etwas heißer laufen.

    Wenn Sie den am häufigsten verwendeten Kühler im Leichentuchstil auswählen, stellen Sie sicher. Wenn Sie also sicherstellen, dass genug Luft durch sie fließt.

    Tipp: Verwenden Sie in kleineren Koffer keine Leichentuchstil -Karte.

    Der Nachteil der Kühler im Gebläsestil wäre das Geräusch und die Temperatur. Kühler im Leichentuchstil sind häufiger und kühlen die Karte effizient, erhöhen Sie jedoch die Innentemperatur Ihres PCs.

    Die Grafikkarte ist die Komponente, die bei weitem die meiste Wärme in einem PC erzeugt. Betrachten Sie daher Ihre Optionen sorgfältig.

    Bitte lesen Sie meinen Artikel darüber, wie Sie Grafikkartenventilatoren beschleunigen können, um mehr über Profile und Temperaturkurven zu erfahren.

    Dinge, die für die Wasserkühlung zu berücksichtigen sind

    Wasserkühlung im Inneren

    Eine Kühlerkühler -Montage für Ihre CPU ist normalerweise etwas, das ein Enthusiast wünschen würde, insbesondere für die Übertakte der Hardware.

    Ein gemeinsames Beispiel dafür ist ein AIO (All-in-One) -kühler. Es ist normalerweise ein Kühler mit geschlossenem Schleifen, der einfacher zu installieren und zu warten ist.

    Ich empfehle den Kauf eines Computerfalles, der gut für solche Komponenten gerichtet ist. Wenn Sie von den Kühlerventilatoren gefilterte Luft aufgeblasen lassen, verringert dies die Reinigung erheblich.

    Wenn Sie sich nicht um den Reinigungsaspekt kümmern und gerne regelmäßig feine Kühlerflossen reinigen, bewegen Sie den Kühler außerhalb des Fall.

    Es wird die höchste Wahl in allen Aspekten der Kühlung sein.

    Ich empfehle eine Front-Kühlerkonfiguration. Die Luft außerhalb des Gehäuses ist kühler und ermöglicht eine bessere Kühlung durch die Kühlerflossen direkt von der Fledermaus.

    Natürlich spreche ich nicht über Situationen, in denen der Kühler zu klein ist und nicht mit der Menge an Wärme fertig werden kann. Das ist nur eine schlechte Übung und kommt hier nicht ins Spiel.

    Die gesamte interne Temperatur kann je nach Konfiguration Ihrer benutzerdefinierten Kühlschleife geringfügig erhöht werden. Dennoch sollte es keinen signifikanten Unterschied für den Rest Ihrer Hardware machen, die zu Problemen führen könnten.

    Wie viele Fans braucht ein Gaming -PC?

    Obwohl das Klima- oder Umgebungsraumtemperatur Ihres Landes einen wesentlichen Faktor in diesem Bereich spielt, werden mindestens drei Fans empfohlen. Obwohl fünf oder mehr besser sind, ist zwei von ihnen kühle Luft und eine Zeichnung der Luft heraus, die minimale akzeptable Konfiguration.

    In den meisten Situationen reichen fünf Ventilat.

    Ich empfehle, drei Einlassfans vorne und zwei Auspuffanlagen in Betracht zu ziehen. Sie können einen Auspuffventilator auf der Rückseite des Gehäuses und einen so weit wie möglich oben hinten platzieren. Oder einfach die beiden Auspuffanlagen auf der Rückseite zu.

    Abschluss

    Wie Sie sehen können, erfordert die PC -Luftstromoptimierung eine gewisse Beobachtung und Planung. Darüber hinaus ist es gesunder Menschenverstand, wenn man bedenkt, wie sich die Luft aufgrund Ihrer Lüfterkonfiguration und des Falllayouts bewegt.

    Wählen Sie immer Qualitätskomponenten, wenn es um Ihre Kühlung und Leistung geht. Es ist die Grundlage für den Aufbau eines zuverlässigen und lang anhaltenden Computers.

    Es gibt immer eine Menge Debatten darüber, welcher Weg für jede Komponente und jeden Build besser ist. Manchmal geht es nicht immer darum, die absolut coolste Temperatur für jede Komponente zu erreichen.

    Ich habe festgestellt, dass diese Luftstromoptimierungstechniken effektiv genug sind, um die Dinge praktikabel und wartbar zu halten.

    Wenn Sie jemals Zweifel daran haben, in welchem ​​Weg mit etwas besser für Sie funktioniert, versuchen Sie es anders. So lernen und werden Sie erfahrener beim Einrichten von Maschinen, die nicht überhitzen und auch für alle praktisch sind, um sie zu verwenden und zu warten.

    Marlo ist der Eigentümer/Gründer von Computer Info Bits. Er war schon immer von Computern sein ganzes Leben lang besessen. Nach 25 Jahren im Bereich Computer und Elektronik schreibt er nun gerne über Computer, um anderen zu helfen. Die meiste Zeit wird vor seinem Computer oder einer anderen Technologie verbracht, um weiter zu lernen. Lesen Sie mehr über Marlo

    Die ultimative PC -Luftstromanleitung: Richten Sie Ihr Rig für eine optimale Kühlung ein

    PC -Luftstromhandbuch

    Der Luftstrom ist nicht der glamouröseste Teil beim Bau eines Gaming -PCs, aber es ist wohl eines der wichtigsten. Es macht keinen Sinn, die teuerste Hardware zu kaufen, wenn sie aufgrund hoher Temperaturen drosselt wird. Um dies zu vermeiden, haben wir einen schnellen PC -Luftstromführer entwickelt, mit dem Sie mit diesem Aspekt des PC -Gebäudes in den Griff bekommen können.

    Der Luftstrom Ihres Rigs stimmt nicht zu schwierig. Dennoch erfordert es Vertrautheit mit PC -Lüftertypen, Lüfterpositionierung und verschiedenen Luftdruckaufbauten. Wenn Sie mit dem Einrichten von PCs neu sind, können Sie mit dieser Anleitung herausfinden, wie Sie den Luftstrom am besten in Ihren aktuellen und zukünftigen Rigs einrichten können.

    Wählen Sie den richtigen Fall und die Fans aus

    Bevor wir uns mit der Optimierung der PC-Luftströmungsoptimierung in den Nittley Greaty einlassen, ist es wichtig, die Grundlagen eines guten Luftstroms zu diskutieren. Nämlich den Fall, in dem Sie Ihr Rig bauen, und die Fans, mit denen Sie es bevölkern.

    Fälle

    Der wichtigste Teil des guten Luftstroms ist der richtige Fall. Feste Frontplatten begrenzen den Luftstrom stark, was wiederum die Kühlleistung beeinflusst. Während diese Art von Fällen (zum Beispiel die Elite der NZXT H510 und H510) auf den Augen großartig sind, sind sie nicht ganz so groß für Ihre Temperaturen.

    NZXT H510 Elite

    Eine NZXT H510 -Elite. Quelle: U/Marmaky

    Dies bedeutet nicht, dass solche Fälle unbrauchbar sind. Sie können immer noch einigen unserer Tipps folgen, um den Luftstrom zu verbessern. Ihre Temperaturen sind jedoch im Allgemeinen höher als belüftete Luftstromfälle, selbst wenn das bestmögliche PC -Lüfter -Setup möglich ist.

    Wenn Sie also bereit sind, Fälle für den bestmöglichen Luftstrom zu transplantieren (oder wenn Sie ein neues Rig von Grund auf neu bauen), empfehlen wir, einen Luftstrom-FokussierungspC-Fall zu kaufen. In diesen Fällen verfügen über Maschen -Frontplatten, die so viel Luft wie möglich durchsetzen, den Luftstrom maximieren und die Temperaturen des Gesamtsystems reduzieren können.

    Mesh Frontplatte gegen feste Frontplattenluftstrom

    Zum Glück finden Sie Luftstromkoffer in fast jeder Preisklasse. Budgetoptionen wie die Phanteks P300A sind ausgezeichnete Performer für preisbewusst.

    In unseren Leitfaden zu den besten Air-Flow-PC-Hüllen finden Sie eine eingehendere Diskussion über Luftstromkoffer.

    Fall Fans

    Das Wichtigste über PC -Fallfans ist, dass es zwei Typen gibt: statischer Druck Und Luftstrom Fans.

    Statische Druckventilatoren sind so konzipiert, dass sie die Luft durch Hindernisse wie Heizkörper, Netzplatten und Staubfilter effektiv drücken und saugen. Dies macht sie als Einlassfans großartig, insbesondere wenn Ihr Fall restriktive Staubfilter hat oder wenn Sie Flüssigkühlung verwenden.

    Fans wie die Arktis P14 PWM und Noctua NF-A14 sind großartige Beispiele für statische Druckfans, die es wert ist.

    Arctic P14 PWM 140 -mm -Hülle Lüfter

    23.09.2023 02:59 GMT

    Luftstromventilatoren sollen so viel Luft wie möglich schieben, aber nicht großartig darin sind, Luft durch Hindernisse zu bewegen. Sie sind also viel besser für den Einsatz als Auspuffventilator geeignet, da sie sich dort nicht mit Filtern oder Ansaugungsbeschränkungen befassen müssen.

    Wenn Sie auf dem Markt für Airflow -Fans sind.

    NZXT Aer F 140mm Hülle Lüfter

    23.09.2023 01:15 Uhr GMT

    Während jeder Fan am besten für eine bestimmte Aufgabe geeignet ist, gibt es kein wirkliches Problem, wenn ein Fan in einer Position, für die er nicht geeignet ist, nicht geeignet ist. Es wird nicht optimal sein, aber Temperaturunterschiede in der realen Welt in einem luftgekühlten Rig werden wahrscheinlich bestenfalls minimal sein. Sie möchten sich jedoch an statische Druckventilatoren mit Kühler halten.

    Luftstrom gegen statische Druckventilatoren nebeneinander

    NZXT Aer RGB 2 (Luftstrom, links) vs. EK-VARDAR EVO 120 (statischer Druck). Quelle: nzxt / ek

    Lüftergrößen sind ebenfalls wichtig. Je größer der Lüfter ist, desto effizienter ist er. Ein 140 -mm -Lüfter benötigt also weniger Drehzahl, um eine ähnliche Menge Luft wie ein 120 -mm -Lüfter zu drücken, was zu niedrigeren Geräuschpegeln führt. Wenn sich Lärm Sie betrifft, sollten Sie die größten Fans installieren, die Ihr Fall unterstützt.

    Konfigurieren Ihrer Falllüfter

    Der Luftstrom in einem PC -Gehäuse fließt im Allgemeinen in zwei Hauptrichtungen: von vorne nach hinten Und unten nach oben. Der Luftstrom von vorne nach hinten ist der Standard, und fast jeder PC-Gehäuse auf dem Markt unterstützt ihn. Cool Air kommt durch einen (oder mehr) Einlassventilator an der Vorderseite Ihres Gehäuses, während ein hinterer Auspuffventilator die heiße Luft entfernt.

    PC -Luftstromdiagramm

    Die meisten modernen PC -Hüllen haben auch zusätzliche Lüfterhalterungen oben und unten im Gehäuse. Top montierte Ventilatoren können sowohl die Aufnahme als auch den Auspuff sein, werden jedoch häufig als Auspuff in der oberen Erhöhung des Gehäuses verwendet. Im Gegensatz dazu sind die untere montierten Lüfter fast immer als Einnahme konfiguriert. Dies führt eine Luftstromrichtung von Bottom auf die Top und nutzt die Tendenz von Hot Air zum Aufstieg.

    Stellen Sie bei der Installation von PC -Lüftungen sicher, dass Sie die Case -Lüfterrichtung für Einnahme und Abgas recht. Fast alle Fallfans folgen der gleichen Konvention: Luft fließt zum Schutzgitter des Lüfters in Richtung des Lüfters. Wenn Ihre Fans keine Pfeile haben, die die Flussrichtung anzeigen, kann man davon ausgehen, dass sie diesem Standard folgen.

    Lüfterluftstromrichtung

    Wie viele Fans brauche ich?

    Es könnte verlockend sein, alles mit PC -Lüfterplatzierung zu machen und jede Lüfterhalterung in Ihrem Fall zu füllen, um zu versuchen, den Weg zu einem guten Luftstrom zu erzwingen. Aber das ist wirklich nicht notwendig.

    Linus Tech-Tipps haben einige Fan-Konfigurationen getestet und festgestellt, dass das klassische Zwei-Intake-One-Exaust-Lüfter-Setup als solider Mittelweg diente. Das Hinzufügen eines einzelnen oberen Heckablüfungslüfters half bei der Reduzierung der CPU -Temperaturen um weitere drei Grad, aber das war es schon:

    Falllüfter vs. Temperatur

    Hardware Canucks führte den gleichen Test durch und erzielte ungefähr ähnliche Ergebnisse. Bei ihren Tests boten zwei Einnahmen und ein Abgaslüfter das beste Gleichgewicht zwischen CPU- und GPU -Temperaturen. Weitere Lüfterkonfigurationen, einschließlich eines Fünf-Fan-Setups mit zwei Einlässen und drei Abgas, lieferten keine Betonverbesserungen.

    Falllüfter vs. Temperatur

    Zu diesem Zweck würden wir a empfehlen Zwei-intake, Ein-Exhaug PC-Lüfterkonfiguration für die meisten luftgekühlten Setups. Wir haben einen ganzen Artikel, der beantwortet wird, wie viele Fans ein PC mit noch mehr Testergebnissen und einzigartigen Konfigurationen haben sollte, um zu berücksichtigen, ob Sie neugierig sind, aber sie ändern unsere allgemeine Drei-Fan-Empfehlung nicht. Sie werden wahrscheinlich von irgendetwas mehr profitieren, sondern können sich gerne experimentieren, wenn Sie Zeit haben (und Fans).

    Fallluftdruck und Staubbewirtschaftung

    Das Abkühlen ist nicht das einzige, was Sie sich Sorgen machen müssen, wenn Sie sich auf Ihrer PC -Lüfterkonfiguration festlegen. Ihr Lüfter -Setup beeinflusst den Luftdruck Ihres Falls, was angeblich beeinflusst, wie staubig Ihr PC bekommt. Es gibt drei Arten von Fallluftdruck:

    • Positiver Luftdruck ist, wenn Sie mehr Einlassfans als Abgasfans haben.
    • Negativer Luftdruck Wenn Sie mehr Auspufflüfter als Ansaugventuren haben und ein leichtes Vakuum erzeugen.
    • Ausgeglichener Luftdruck ist, wenn Sie die gleiche Anzahl von Aufnahmen und Abgas haben.

    Die empfangene Weisheit ist, dass ein positiver Luftdruck ideal ist, da es besser ist, Staub aus Ihrem System fernzuhalten. Mit einem positiven Druckaufbau wird die Luft hauptsächlich durch Ihre (hoffentlich gefilterten) Lüfteraufnahme eindringen, wodurch der Staub reduziert wird, der in Ihrem System endet.

    Auf der anderen Seite saugt ein Unterdruckaufbau möglicherweise durch alle ungefilterten Lücken und Löcher in Ihrem Fall, wie z. Da diese Öffnungen nicht gefiltert werden, ist die Theorie, dass dies zu einem staubigeren Rig führt.

    Overclocker.com

    In der Praxis scheint es jedoch nicht viel zu spielen, wenn überhaupt. Overtrockler machten einen Foltertest aller drei Druckaufnahmen und stellten fest, dass der Staubaufbau zwischen den drei fast identisch war.

    Wir würden uns also nicht zu sehr um Luftdruck kümmern, was Staub betrifft. Ein regelmäßiges Reinigungsschema (zwei- oder dreimal im Jahr sollte gut sein) und gefilterte Einnahmen sollten Ihnen helfen, sich auf dem Staub zu behalten. Brauche Luftfilter? Aftermarket -Magnetstaubfilter sind bei Amazon zu einem vernünftigen Preis reichlich vorhanden.

    Kabelmanagement

    PC -Kabelverwaltung

    Clean Cable Management im PC -Build von Brvzer

    Sobald Sie sich für Ihre Lüfterkonfiguration entschieden haben und akzeptiert haben, dass Sie Ihren PC regelmäßig abbestellen müssen, unabhängig davon, welchen Luftdruck Sie haben.

    Die Kabelverwaltung ist die Fähigkeit (und die Kunst), Ihre Strom- und Datenkabel zu richten und zu verbergen, um ein sauberes Aussehen in Ihrem Rig zu erhalten. Das schlechte Kabelmanagement sorgt für einen hässlichen Build und wird oft als Hindernis für einen guten Luftstrom zitiert. Es ist sinnvoll, so zu denken; Schließlich kann das Kabelnest dieser Ratte direkt vor Ihren Ansaugventilatoren nicht gut für den Luftstrom sein.

    Die Sache ist jedoch, dass es je nach Ihrem Fall nicht so wichtig ist. Dieses klassische Video von Linus Tech Tipps veranschaulicht es perfekt:

    Ihr simuliertes Kabelmess auf die Temperaturen ausgewirkt und es dauerte eine Reihe von Kisten (und einen Weihnachtsmann), bevor die CPU und die GPU einen signifikanten Temperaturanstieg zeigten. Letzteres ist natürlich eine unrealistische Situation, die wahrscheinlich nie außerhalb der Testszenarien stattfinden wird.

    Dies bedeutet nicht, dass das Kabelmanagement völlig unwichtig ist. Ein gut aussehender Build ist schließlich ein guter Build. Es ist jedoch eine wichtige Erinnerung daran.

    Interessiert an Kabelmanagement, aber nicht sicher, wie man sich daran nähert? Schauen Sie sich unsere vierstufige Anleitung zur PC-Kabelverwaltung an.

    Positionieren Sie Ihre AIO

    Fallen Sie auf die flüssiggekühlte Seite der Luft gegen. Flüssigkühlungsdebatte? In diesem Fall müssen Sie Ihre AIO -Kühlerplatzierung zusätzlich berücksichtigen, wenn Sie den Luftstrom Ihres Rigs herausfinden.

    Bei den meisten 240 mm (und größeren) AIOs wählen Sie wahrscheinlich zwischen der Installation des Kühlers vorne oder oben in Ihrem Gehäuse. Beide sind gültige Optionen mit ihren eigenen positiven und Nachteilen.

    Frontmontierte Heizkörper sind für die CPU-Temperaturen in der Regel besser, da die Kühlerventilatoren die kühle, frische Luft von außerhalb Ihres Gehäuses einsaugen können. Dies könnte jedoch zu höheren GPU -Temperaturen führen, da die Luft, die in den Fall kommt.

    Andererseits kann ein oberster Kühler den CPU-Temperaturen schädigen, wenn Sie einen Open-Air-GPU-Kühler verwenden (die meisten GPUs auf dem Markt sind jetzt von dieser Art). Diese Open-Air-GPUs werfen rundum heiße Luft um, die dann durch die Kühlerkühlerin der CPU abgesaugt wird.

    Vorne gegen den obersten Kühler

    Daten aus dem Guru des Tech-Käufers unterstützen dies auf und zeigen einen signifikanten Anstieg der GPU-Temperaturen mit einem Frontkühler bei mittleren Lüftergeschwindigkeiten. Andererseits unterschieden sich die CPU -Temperaturen nicht ganz so stark zwischen den beiden AIO -CPU -Kühlerpositionen.

    Wir probieren zuerst einen oberste Kühler aus und wechseln nur zu einem Frontkühler, wenn die CPU-Temperaturen scheinen, als würden sie außer Kontrolle geraten.

    Gedanken schließen

    Der Luftstrom Ihres Rigs richtig zu machen, ist eine dieser Aufgaben, die zunächst schwierig erscheint. Aber es ist nicht so schlimm, wie unser PC -Luftstromführer gezeigt hat. Wenn Sie den bestmöglichen Luftstrom wünschen, installieren Sie einige Hochleistungsfans (wir haben eine Zusammenfassung der besten Fallfans, die Sie ausprobieren sollten) und erhalten. Beide werden die Grundlagen abdecken und Sie auf halbem Weg dorthin bringen.

    Natürlich ist Tauschfälle nicht jedermanns Sache. Stellen Sie zumindest mindestens die Luftstromanweisung von vorne nach hinten und boden auf und installieren Sie eine geeignete Anzahl von Aufnahmen und Auspuffanlagen. Ein Kabelmanagement wird auch nicht schaden, auch wenn dies möglicherweise nicht so erheblich auf die Temperaturen wirkt. Alles Gute!