Solar Cross Games, Stellaris Guide für Anfänger, um das Imperium zu erweitern

Stellaris Guide für Anfänger, um das Imperium zu erweitern

Contents

Wenn Sie feststellen, dass Sie zu viele Gebäude gebaut haben, können Sie sie deaktivieren, um den Unterhalt zu reduzieren, ohne sie zu zerstören. Sie können sie dann später wieder einschalten.

Wie man Stellaris spielt

Wir und unsere Partner verwenden Cookies, um Informationen auf einem Gerät zu speichern und/oder zugreifen. Wir und unsere Partner verwenden Daten für personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse von Publikum und Produktentwicklung. Ein Beispiel für die Verarbeitung von Daten kann eine eindeutige Kennung sein, die in einem Cookie gespeichert ist. Einige unserer Partner können Ihre Daten als Teil ihres legitimen Geschäftsinteresses verarbeiten, ohne die Zustimmung zu verlangen. Um die Zwecke anzuzeigen, sind sie der Ansicht, dass sie ein legitimes Interesse für diese Datenverarbeitung haben, oder verwenden. Die ein eingereichte Einwilligung wird nur für die Datenverarbeitung verwendet, die von dieser Website stammt. Wenn Sie jederzeit Ihre Einstellungen ändern oder die Einwilligung zurückziehen möchten, ist der Link dazu in unserer Datenschutzrichtlinie, die von unserer Startseite zugänglich ist..

Verwalten Sie die Einstellungen fort

Stellaris beginnen? Top -Tipps und Tricks, die Sie wissen müssen, um zu dominieren

21. April 2022 durch Solarkreuz

Solarkreuz spielt Stellaris

Stellaris ist ein komplexes und sich entwickelnder Spiel. Anfänger oder Veteran, Sie können Ihr Spiel verbessern und mit diesen wesentlichen Tipps und Tricks dominieren.

Lassen Sie uns darauf eingehen.

Handliche Steuerelemente und Tastaturkürzungen

Stellaris ist ein stark totengetreues Spiel, aber es gibt viele unschätzbare Hotkeys und Tastenanschläge, um das Spiel zu beschleunigen.

Stanzen Sie die Leertaste, um anzuhalten und die Uhr zu beginnen

Stellaris ist ein langes Spiel und mit in der Warteschlange in der Warteschlange (siehe unten) kann es nicht so viel zu tun haben, aber lassen Sie die Zeit schnell laufen. Dann wird etwas passieren und Sie möchten schnell innehalten, um Ihre Handlungen bei der Freizeit zu zeichnen. Tippen Sie stattdessen stattdessen mit der Verschiebung der Maus zur Pause in der Benutzeroberfläche auf die Benutzeroberfläche.

Warteschlangenanschlussanordnungen mit der Schaltschlüssel

Bestellungen für Flotten, Wissenschaftsschiffe und Bauschiffe können mehrere aufeinanderfolgende Bestellungen erhalten, indem Sie den Schaltschlüssel halten, während Sie auf ihre Ziele klicken. Dies ist von unschätzbarem Wert, um das Management mehrerer Einheiten zu vereinfachen.

Beulenbestellungen vor der Warteschlange mit Shift + Strg

Manchmal müssen Sie einer Einheit eine neue Reihenfolge der Dringlichkeit geben. Wenn Sie der Einheit bereits eine Warteschlange von Bestellungen gegeben haben, wird die Warteschlange ausgelöscht. Stattdessen können Sie die neue Ordnung auf den Beginn der Warteschlange eines Geräts bringen, indem Sie Schicht und Kontrolle halten, während Sie die Bestellung geben. Es wird dann seine alte Warteschlange wieder aufnehmen.

Schließen Sie aktive Menüs mit ESC -Schlüssel

Stellaris ist stark temäßig und so ist das Schließen der aktiven Menüs eine äußerst häufige Aufgabe. Sie können viele Mikromomente und Carpel -Tunnel -Syndrom sparen, indem Sie stattdessen auf den Fluchtschlüssel tippen.

Zoom mit der Q -Taste ausgewählt

Nachdem Sie eine Einheit oder einen Planeten ausgewählt haben. Wenn Sie sich in der Galaktischen Ansicht befinden, können Sie Q auf Q tippen, um das Gerät in der Systemansicht zu zoomen.

Wählen Sie und zoomen Sie Einheiten mit zugewiesenen Zahlen

Sie können einer Flotte einen nummerierten Hotkey zuweisen. Wählen Sie die Flotte aus und tippen Sie auf eine Zahlenschlüssel, während Sie die Strg -Taste gedrückt halten. Sie können dann die Flotte auswählen, indem Sie diese Zahlenschlüssel schlagen. Wenn Sie auf die Nummer auf die Nummer tippen, wird in der Systemansicht vergrößert.

Verwenden Sie Shift und Strg, um die Auswahl der Ressourcenmengen für den Handel zu beschleunigen

Bei der Auswahl von Ressourcenmengen für Geschäfte in Diplomatie und Markt (automatische Trades) können Sie nicht nur die gewünschte Nummer eingeben. Standardmäßig ändert klicken und abzüglich der Nummer die Nummer nur um 1 ändert. Wenn Sie größere Zahlen auswählen möchten, halten Sie die Verschiebung um 10S, CTL, um sich um 100S zu ändern, und die Verschiebung + Strg, um sich um 1000s zu ändern.

Verstecken Sie die Benutzeroberfläche

Drücken Sie Strg + F9, um die Benutzeroberfläche für schöne Screenshots umzuschalten.

Gewohnheiten für Multiplayer bauen

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie möglicherweise irgendwann in Multiplayer Stellaris spielen möchten, ist es umso nützlicher, fließend mit den Tastaturverknüpfungen zu sprechen. Eine Tastaturverknüpfung, die Sie nicht im Mehrspielermodus verwenden, ist die Pause -Taste.

Aus diesem Grund versuchen Sie, das Spiel im Einzelspieler -Spieler zu lernen, um die Pause zu vermeiden, um sich an das Multiplayer -Erlebnis zu gewöhnen. Stellen Sie eine Geschwindigkeit ein, mit der Sie sich wohl fühlen, und spielen Sie einfach ohne Pause.

Spieleinstellungen

Die Standardeinstellungen sind nicht viel falsch, aber es gibt ein oder zwei Dinge, die Sie sich vor dem Start eines Spiels ansehen könnten.

Galaxiengröße

Die Stellaris -Uhr -Geschwindigkeit folgt, wie viel Arbeit Ihr Computersystem zu tun hat. Im Laufe der Jahre füllt sich die Galaxie mit festgelegten Systemen, Pops, Starbasen und Flotten.

Zunehmend gibt es mehr Arbeit für Ihr Computersystem und die Uhr verlangsamt sich und verlangsamt sich. Am Ende kann es bis zu dem Punkt zurückbleiben, schmerzhaft zu sein. Je größer die Galaxie ist, desto schlechter wird es sein.

Die Standardeinstellung gilt für eine mittelgroße Galaxie mit 600 Sternen. Sie könnten versucht sein, das bis zu groß oder riesig umzudrehen. Stellen Sie sicher, dass Ihr System im Endspiel mit einer mittleren Galaxie umgehen kann.

Galaxienform

Hier gibt es vier mögliche Einstellungen: elliptische, zwei bewaffnete Spirale, vier bewaffnete Spirale und Ring. Elliptisch ist am offensten, während die anderen es einfacher machen, die Expansion zu blockieren und zu blockieren.

Defensivspieler, die sich gerne hinter Choke -Punkten verstecken, könnten Spirale oder Ring bevorzugen. Offensive Spieler und solche, die Erkundungen mögen, könnten die offenere elliptische Galaxie bevorzugen.

Spiralgalaxie machen bestimmte seltene Technologien wie der Sprungantrieb sinnvoller, da es verwendet werden kann, um von einem Arm zum anderen zu springen.

KI -Reiche

Diese Einstellung ist für die Anzahl der regulären KI -Reiche, die Ihre Konkurrenten im Spiel sein werden. Die Standardeinstellung für eine mittelgroße Galaxie beträgt neun.

Die Erhöhung der Anzahl wird den ersten Kontakt früher ermöglichen und die Empire -Größen kleiner werden. Weniger AIs verzögern den ersten Kontakt und neigen dazu, Imperien größer zu machen.

Wenn Sie eine reichhaltigere Erfahrung wünschen, aber keinen Super -Computer zum Ausführen größerer Karten haben, sollten Sie diese Einrichtung stattdessen einstellen. Mehr AIS bleibt Ihr System weniger als eine größere Galaxie zurück. Darüber hinaus macht eine große Anzahl von Imperien auf kleineren Karten die lokale Geographie bedeutender.

Viele Reiche machen die galaktische Gemeinschaft jedoch absolut Bedlam.

Ironman -Modus eingeschaltet

Paradox Games, der Herausgeber von Stellaris, respektiert zu Recht keine Save Scumming Feiglinge. Folglich sind Dampferfolge für Spiele deaktiviert, die mit Ironman Mode Off gespielt werden.

Der Ironman-Modus ist ein einfacher Anti-Cheat, der das Save-Scumming hemmt, indem es die Spareinsparung deaktiviert. Der Fortschritt wird gerettet, aber nur, wenn er aus dem Spiel ausgeht.

Sie sind vielleicht ein Anfänger, aber Sie können trotzdem eine Wirbelsäule anbauen und den Ironman -Modus spielen wie ein Mann. Der Ironman -Modus ist jedoch nicht die Standardeinstellung. Schalten Sie ihn vor dem Spielen vor.

Allgemeine Hinweise

Konsultieren Sie das offizielle Wiki

Die Verlage von Stellaris behalten ein umfangreiches Wiki über alle Spieldetails, die bestimmte Jobs und Gebäude bis zur Gewichtung von Technologien und ihren Voraussetzungen tun.

Wenn Sie sich jemals für ein bisschen Informationen verblüfft haben, ist es wahrscheinlich irgendwo dort.

Minimieren Sie selektiv den Outliner

Das Element UiLiner UI -Element rechts auf dem Bildschirm erhält einen schnellen Zugriff auf verschiedene Empire -Vermögenswerte, von Planeten zu Fraktionen. Der Outliner ist ein schließbarer Verzeichnisbaum. Standardmäßig sind alle Elemente im Outliner geöffnet. Im Laufe des Spiels wächst der Outliner mit zunehmendem Reich in Vermögenswerten.

Sie können den OutLiner entlasten und sich viel Scrollen sparen, indem Sie alle Abschnitte mit Ausnahme des einen Abschnitts, an dem Sie sich derzeit interessieren, klicken.

Vertrauen in die Standardeinstellungen

Stellaris ist voll mit unterschiedlichen Mechanismen und Funktionen für Sie lernen und für strategische Gewinne verwendet.

In den meisten Fällen gibt es jedoch vernünftige Standardeinstellungen, die ziemlich gut bedienen, ohne zu berühren. Während Sie das Spiel lernen, haben Sie nicht das Gefühl, an allem zu basteln. Lassen Sie die Standardeinstellungen die Arbeit für Sie erledigen.

Erkundung

Mehr Wissenschaftsschiffe

Sie beginnen mit einem Wissenschaftsschiff und einem Bauschiff. Ein einzelnes Bauschiff wird wahrscheinlich für den größten Teil des Spiels ausreichen, aber ein wissenschaftliches Schiff wird es nicht tun. Holen Sie sich eine Sekunde oder noch mehr wissenschaftliche Schiffe frühzeitig.

Schneller erster Kontakt

Wenn Sie möchten, dass Ihre Nachbarn schnell für Krieg oder Handel finden. Umfragen sind langsam, aber das Erkunden ist schnell. Umfragen sind erforderlich, um ein System zu regeln, aber nur Erkundungen müssen eine Route finden.

Eine weitere Verwendung zum Erkunden besteht darin, unbewohnte Planeten schnell zu finden, da die Existenz eines Planeten ohne Umfrage aufgedeckt wird. Sie müssen noch untersuchen, bevor Sie das System beanspruchen und den Planeten besiedeln.

Sie können keine Militärflotten verwenden, um zu erkunden. Sie werden nur erforschte Hyperlanes verwenden. Sie können ein wissenschaftliches Schiff verwenden, um einen Weg für Ihre Militärflotten für einen Rush -Angriff aufzunehmen.

Match Ship Leader für die Effizienz des Jobs

Es ist nicht realistisch, aber Sie können Ihre Führungskräfte sofort teleportieren, die Ihre Wissenschaftsschiffe von einem Schiff zum anderen und zu führenden Forschungen steuern. Klicken Sie einfach auf das Porträt des Anführers auf der Schiffskarte. Einige Führungskräfte haben spezielle Fähigkeiten, die für bestimmte Aufgaben besonders effektiv sind.

Die wichtigsten Fähigkeiten für Wissenschaftsschiffe sind: Roamer für schnell. Seien Sie sich bewusst, als wenn eine Untersuchung begonnen wird, kann der Führer nicht bewegt werden, ohne die Untersuchung zuerst zu kündigen.

Fallstricke und Gefahren

Leviathans

Die Flottenstärke der Leviathans wird nicht so ausgestellt, wie andere Flotten sind. Sie sind aber sehr hart. Lassen Sie sie so, bis Sie eine Flotte mit 50.000 Kraft oder besser auf sie werfen können.

Wenn Sie einen diplomatischen Kontakt mit den Kuratoren haben, können Sie einen Schadensbonus für bestimmte Levithans erhalten, indem Sie danach fragen. Sie können den Schadensbonus unter der Registerkarte Modifikatoren des Regierungsmenüs sehen.

Auch wenn Sie die spezifischen Schwächen eines Leviathaner kennen und Ihre Flotte angemessen ausrüsten, können Sie mit einer kleineren Flottenstärke von etwa 25.000 davonkommen. Normalerweise haben sie viel Rumpf und Rüstung, aber keine Schilde.

Markieren Sie gefährliche Systeme aus Grenzen

Nachdem Sie auf einige gefährliche rote Bogeys gestoßen sind, können Sie Ihre Flotten davon abhalten, Pfade durch dieses System zu planen. Die Taste befindet sich links vom Systemnamen. Vergessen Sie nicht, es nach dem Räumen der Gefahr zu entfernen. Sie können dies nur für Systeme tun, die nicht unter Ihrer Kontrolle stehen.

Zivile Schiffe mit der ausfälligen aktivierten Haltung werden natürlich Red Bogeys vermeiden, ohne erzählt zu werden.

Forschung und Technologie

Neigung der Wahrscheinlichkeit von Forschungsoptionen

Forschungsoptionen sind keine zufällige Auslosung. Die Chancen einer Technologie, die als Forschungsoption auftritt. Der am häufigsten und einfachste Umstand für den Spieler, der Einfluss auf den Markt hat, ist der Spezialismus des Führers, der die Forschung für diesen Bereich leitet.

Wenn Sie beispielsweise einen Computerspezialisten für Physikforschung haben.

Dies ist ein wesentliches Element bei der Übersteigerung bestimmter Technologien für bestimmte Strategien. Rush -Strategien wie Beelining zu Mega -Strukturen, Sturmdroiden oder die Voraussetzungen für Bienenstockwelten.

Wirtschaft

Mehr ist nicht immer besser – abnehmende Renditen

Ein Teil eines 4 -fach -Spiels ist der Erwerb von Ressourcen. In einem einfachen RTS dann ist es normalerweise einfach, mehr Dinge zu schnappen. Stellaris Economics ist ein anderes Tier. Es ist fast wie im wirklichen Leben, wo mehr nicht immer einfach besser ist.

Die Hauptsache, die in Stellaris gegen bodenlose Gier zurückschiebt. Dieser Mechaniker hat sich mit verschiedenen Updates einige Male verändert. Als ich große gegen breite Strategien in Stellaris schrieb.

Dieser Artikel ist immer noch allgemein nützlich, weil in der aktuellen Version des Spiels (3.3) Empire Frist wurde gerade umbenannt in Empire Größe. Die Hauptänderung war, dass die Verwaltungskapazität entfernt wurde. Bürokratische Jobs bieten nun Einheit anstelle von Verwaltungskapazität.

Jeder von Ihnen direkt kontrollierende Pop, Planet, Distrikt und System trägt zu Ihrer Größe des Imperiums bei. Wenn die Größe der Empire über 100 die Kosten für Traditionen, Technologien, Erlass und Kampagnen erhöht.

Ein Pop ist eine Bevölkerungseinheit.

Dies bedeutet, dass schlechte Systeme, Pops und Planeten letztendlich mehr kosten können, als sie zurückgeben, insbesondere wenn Sie wachsen.

Auch die Bewohnbarkeit von Planeten wirkt sich nicht nur auf die Wachstumsrate eines Pops, sondern auch auf seine Unterhaltsdauer aus.

Während Sie sich überlegen, ob eine potenzielle Akquisition die Investition auf lange Sicht tatsächlich wert ist. Sie können auch schlechte Systeme und Planeten als Vasallen abspalten, um die Größe der Empire zu verringern. Obwohl man sich bewusst ist, dass nur ganze Sektoren zu Vasallen verarbeitet werden können. Vasallen können ebenfalls wieder integriert werden.

Sie können auch arme Systeme aufgeben, indem Sie den Außenposten abbauen. Dies ist nicht möglich, wenn das System einen bewohnten Planeten enthält. Abhängig von Ethik und Richtlinien ist es möglich, eine Bevölkerung von einem Planeten zu entfernen. Das ist allerdings etwas drastisch.

Ein paar sehr schlechte Systeme können im späten Spiel wertvoll werden. Dyson -Kugeln schaffen viel Energie, aber sie bauen ihnen Müll ein System auf. Der beste Ort, um eines zu bauen, ist ein schlechtes System mit nur einem Stern und nicht viel anderes.

Bauen Sie nicht schneller auf als das Pop -Wachstum

Es ist verlockend, wenn Sie sehen, dass Sie mehr von einer Ressource benötigen, um nur das entsprechende Gebäude oder Distrikt zu bauen, um es zu produzieren. Die meisten Gebäude und Distrikte produzieren jedoch nichts, es sei denn, es arbeitet ein Pop.

Wenn Sie schneller aufbauen als Ihr Pop wächst, werden Sie zwei schlechte Dinge für Ihre Wirtschaft tun. Das erste ist, dass Gebäude und Bezirke Kosten und Unterhalt haben. Distrikte erhöhen auch Ihre Imperiumgröße. Wenn Sie also Jobs erstellen, von denen Sie keine Pops haben, um zu füllen, erhöhen Sie Ihre Kosten nur nicht Ihre Produktivität.

Das andere Problem besteht. Wenn Sie einen Fachjob erstellen, wird ein Arbeiterjob frei gemacht.

Die meisten Fachjobs werden jedoch mit Ressourcen gefüttert, die von Arbeitnehmern erstellt wurden. Wenn Sie also zu viele Fachjobs schaffen, können Sie sich mit den Ressourcen verhungern, die der Job für den Unterhalt benötigt.

Deaktivieren Sie unbenutzte Gebäude

Wenn Sie feststellen, dass Sie zu viele Gebäude gebaut haben, können Sie sie deaktivieren, um den Unterhalt zu reduzieren, ohne sie zu zerstören. Sie können sie dann später wieder einschalten.

Ich mache das besonders gerne mit Festungsgebäuden. Festungen ermöglichen Soldatenjobs, die Marinekapazität und Verteidigungsarmeen erhöhen. In der Friedenszeit, die nicht zu viel tut, aber in Kriegszeiten nützlich ist.

In Friedenszeit können Sie Festungsgebäude deaktivieren, und Ihre Soldaten werden automatisch versuchen, anderswo Jobs zu finden. Wenn ein Krieg ausbricht.

Soldier -Jobs sind auch Jobs im Arbeiterklassen, so dass es sich keine Sorgen macht, Herabstufung Arbeitslosigkeit zu schaffen. Achten Sie darauf, Spezialisten und Herrscherunterricht arbeitslos zu machen. Die mürrischen Ponces werden eher arbeitslos sein, als einen verfügbaren niedrigeren Job zur Verfügung zu stellen. Drohnen- und Roboter -Pops kümmern sich jedoch nicht um Herabstufung.

Seitwärts fördern

Manchmal müssen Sie bestimmte Jobs erstellen, aber nicht die Pops haben, um sie zu füllen. In diesem Fall ist es möglicherweise besser, ein bestehendes Gebäude oder einen Distrikt durch die gewünschte Art zu ersetzen. Beachten Sie jedoch das Problem der Herabstufung. Versuchen Sie, Jobs auf dem gleichen Niveau wie die gewünschten Jobs zu ersetzen, und fördern Sie seitwärts.

Wenn Sie beispielsweise mehr Bergleute benötigen, versuchen Sie, einen landwirtschaftlichen oder Generatorbezirk anstelle eines Industriebezirks zu ersetzen.

Diplomatie

Schnelle Verbände in einsamen und unfreundlichen Starts

Manchmal kann Ihre superfreundliche Zivilisation keine freundlichen Nachbarn finden, mit denen sie sich zusammenschließen können, um eine Föderation zu machen. In diesem Fall können wir den folgenden kleinen Trick verwenden, um unsere eigenen freundlichen Nachbarn zu machen.

In Stellaris können Sie einen Sektor Ihres Reiches zu einem Vasall machen. Dies wird eine neue Fraktion aus dem Sektor mit einer neuen Flagge und ihren eigenen Diplomatie -Optionen machen. Dieses Vasall kann dann seine Unabhängigkeit durch den Release -Betreff in der Diplomatie -Benutzeroberfläche erteilt werden.

Der freigegebene Vasall kann dann eingeladen werden, eine Föderation mitzunehmen. Das freigegebene Vasall wird leicht zu überzeugen sein, da es mit einer sehr hohen Meinung über uns beginnen wird. Die positiven Meinungsmodifikatoren erben unsere Ethik, unser Vertrauen und die Befreiung von Overlords “Ethik, unseres Vertrauens”.

Dieser Trick kann es uns ermöglichen, eine Föderation sehr, sehr früh in Gang zu bringen. Beachten Sie einfach, wie Sektoren daran arbeiten, sicherzustellen, dass Sie Planeten und Systeme nicht dem Vasall verschenken, den Sie lieber behalten möchten. Siehe den nächsten Tipp!

Gerrymandering -Sektoren

Der Prozess zur Zuteilung von Systemen für Sektoren ist weitgehend automatisiert. Systeme werden einem Sektor zugeordnet, wenn sie sich innerhalb von vier Hyperlane -Sprüngen eines Sektorkapitals befinden. Allerdings können Kolonien, die innerhalb von vier Hyperlane -Sprüngen liegen. Siehe das Bild unten.

Die Kolonie Koter im Bild oben liegt innerhalb von vier Sprüngen der Hauptstadt des Heiligen Bergsektors. Dennoch wurde es in ein Sektorkapital gemacht, wenn es sein eigener Sektor ist.

Dies ist nützlich, um im frühesten Teil des Spiels sehr minimale Vasallen zu erstellen, um schnelle Verbände wie im obigen Tipp zu erstellen.

Intel und Spionage

Gesandte sind eine endliche Ressource. Verwenden Sie sie nicht, um Spionage -Netzwerke in Fraktionen zu erstellen, die Sie haben oder die Sie wollen, freundliche Beziehungen. Die Hauptverwendung für Spy Networks besteht darin, Intel von Feinden zu erhalten. Freundliche Nationen werden ihren Intel freiwillig durch die diplomatischen Vereinbarungen mit Ihnen teilen, die sie treffen.

Abschließende Gedanken

Das ist es für diesen Leitfaden, bis ich sie später aktualisiere. Haben Sie etwas Nützliches gefunden??

Teilen Sie diesen Artikel an meinen Twitter @SolarCrossGames oder meine Reddit -Community R/Solarcrossgames und lassen Sie uns darüber chatten.

Stellaris Guide für Anfänger, um das Imperium zu erweitern

Stellaris ist ein aufregendes und einzigartiges Videospiel, das vom Paradox Development Studio entwickelt wurde. Dieses Videospiel der 4x Grand Strategy wird von Paradox Studio veröffentlicht und ist eines der beliebtesten Videospiele von Kindern und Erwachsenen, die Raum und Galaxien lieben. In diesem interessanten Spiel geht es darum, Raum zu erkunden und ein Imperium zu verwalten. Mehrere Kriegsfächer im Weltraum mit räumlich-liegenden Zivilisationen ziehen viele Spieler an. Das Stellaris -Videospiel wurde zunächst auf der ganzen Welt gestartet und unterstützte 2016 nur Windows, MacOS und Linux. Später im Jahr 2019 war dieses Spiel in PlayStation 4 und sogar in der Xbox -Serie X und der Serie S erhältlich.

Stellaris Guide: Wie man anfängt Stellaris zu spielen

Wenn Sie ein Neuling in diesem Spiel sind, finden Sie möglicherweise viele Anweisungen zum Spielen und mit welcher Schaltfläche Sie zum Betrieb des Spiels verwenden. Um nicht verwirrt zu werden, hier ist ein grundlegender Plan, um in das Spiel einzutreten und Ihre Invasion zu beginnen. Wenn Sie das Spiel zum ersten Mal beginnen, müssen Sie eines der vorhandenen Reiche auswählen oder Ihre eigenen konstruieren. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die zufällige Taste auszuwählen, um ein randomisiertes Imperium zu erstellen, aber für Anfänger ist es möglicherweise ein wenig schwierig, damit zu spielen. Nach der Auswahl des Imperiums können Sie ein neues Spiel in Stellaris starten. Um Anfänger zu vermeiden, ist es besser, jedes bereits vorhandene Imperium zu wählen. Das Erstellen eines eigenen Imperiums umfasst viele Schritte. Aber wenn Sie gerne eines Ihre eigenen machen, befolgen Sie die hier angegebenen kurzen Richtlinien.

Wenn Sie ein neues Imperium schaffen, müssen Sie alle Elemente eines Imperiums auswählen, z. Darüber hinaus können Sie den Namen, das Aussehen und den Titel des ersten Herrschers Ihres Reiches problemlos anpassen. Dann müssen Sie Ihre Heimatwelt benennen und sich daran erinnern, dass das Heimsystem rein kosmetisch ist. Es gibt noch viele weitere Funktionen, die Sie verstehen müssen, bevor Sie das Spiel beginnen, oder Sie lernen möglicherweise sogar nacheinander beim Spielen.

Stellaris Guide: Dinge zu tun, wenn Sie das Spiel starten

Als Anfänger müssen Sie das Spiel innehalten, um die Benutzeroberfläche zu verstehen und zu erkunden. Es gibt verschiedene Schaltflächen, um das Spiel zu bedienen. Erfahren Sie also, was diese Tasten im Spiel tun und wohin diese Tasten Sie führen werden. Wenn Sie vermeiden möchten, zu viele Aspekte in Ihrem Spiel zu haben, die zunächst schwer zu verwalten sind, können Sie im Stellaris -Spiel eine sichere Umgebung schaffen. Erstellen Sie eine Galaxie und setzen Sie die richtigen Schieberegler auf Null, um alle gefallenen Reiche, KI -Reiche, Marauder -Reiche, Gateways und primitive Zivilisationen zu löschen und die Endspielkrise auszuschalten.

Wenn Sie diesen Schritt machen, ist es für Anfänger leicht zu verstehen, wie genau das Imperium und das Imperium Stellaris Grenzen im Spiel arbeiten. Sie können auch lernen, wie die Kolonialisierung und Expansion des Spiels und wie verschiedene Technologien funktionieren. Wann immer Sie bereit sind, das Spiel zu beginnen, können Sie die Schieberegler bewegen, um alle Reiche hinzuzufügen. Sie können auch lernen, wie die Kolonialisierung und Expansion des Spiels und wie verschiedene Technologien funktionieren.

Stellaris Guide: Grundkonzept von Stellaris

Es gibt vier wichtige Konzepte im Spiel und sie erforschen, erweitern, ausbeuten und ausrotten. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Leitfaden zu jedem dieser Konzepte des Spiels.

Stellaris Guide: Erkundung

Mit dem Schiff, das Sie für das Videospiel entworfen haben, können Sie den mysteriösen Raum erkunden und die darin enthaltenen Geheimnisse entdecken. Als Spieler können Sie die Planeten sehen und welche von ihnen bewohnbar sind. Ihr Schiff wird die Himmelsorganisationen untersuchen, ausnutzbare Ressourcen finden und es auch eine Kolonisierung ermöglichen. Während der Exploration wird das Schiff auch alle auftretenden Anomalien analysieren. Durch die Verwendung des Wissenschaftsschiffs müssen Sie die Sternensysteme in Ihrer Nähe untersuchen. Wenn Sie über genügend Ressourcen verfügen, sollten Sie auch in Betracht ziehen, ein zweites Raumschiff zu bauen. Um das Hauptziel zu erreichen, benötigen Sie möglicherweise mehrere wissenschaftliche Schiffe. Versuchen Sie daher, so viele Schiffe wie im Spiel erforderlich zu schaffen. Ihr Schiff hat einen Wissenschaftler, der sich mit dem Betrieb des Schiffes und der Umfrage befasst. Die für jede Umfrage erforderliche Zeit hängt vom Rang oder der Ebene des Wissenschaftlers ab.

Stellaris Guide: Erweiterung

Bevor Sie sofort mit dem Konzept der Expansion fortfahren, sollten Sie sicherstellen. Sobald Ihr Mutter Planet zu 100% beigelegt ist, können Sie einen neuen Stern finden, der Ihren Bedarf erfüllen kann. Nachdem Sie den Stern ausgewählt haben, müssen Sie einen äußeren Beitrag erstellen, denn während dieser Zeit tun Ihr Gegner das Gleiche, um in diesen Stern einzudringen. Dann sollten Sie Bergbaustationen im Stern bauen und alle Ressourcen dieses Sterns nutzen. Nach dieser Phase können Sie Ihre Kolonisierung aufbauen, in der Ihr Reich aufrechterhalten kann.

Stellaris Guide: Ausbeutung

Da Sie wissen, dass wir Geld brauchen, um dieses Spiel weiter zu spielen. Im Bergbau sind die wichtigsten Ressourcen die Mineral- und Energiekredite. Vergessen Sie also nicht, Silos zu bauen, um eine große Anzahl von Ressourcen zu speichern. Die wichtigste Quelle für Mineralien sind Anomalien. Sie müssen das Geld verwenden, um das Gebäude häufig zu aktualisieren, da Sie erst dann mehr Nachforschungen an verschiedenen Anomalien durchführen können. Darüber hinaus können Sie durch die Verbesserung des Gebäudes mehr Einflusspunkte verdienen. Durch die Verwendung der Einflusspunkte können Sie einen Frontier -Außenposten erstellen und mehr Kommandanten zu Ihrem Imperium hinzufügen.

Stellaris Guide: Vernichtung

Wie bereits erwähnt, ist es besser, die Orte, die Sie beschlagnahmt haben. Denken Sie immer daran, dass eine Gruppe von Soldaten, die einen eigenen Befehlshaber haben, die mächtigste Armee sein wird. Aber Sie brauchen mehr Geld, um mehr Kommandanten zu rekrutieren. Versuchen Sie also, Ihre Flotten größer zu machen, damit Sie nur weniger für die Rekrutierung der Kommandanten ausgeben müssen.